Sommer 2019: Diese fünf Haarfarben sind jetzt angesagt

Der Sommer neigt sich dem Ende zu. Das tut der Stylingfreude keinen Abbruch: Mit diesen fünf Haarfarben gelingt die Typveränderung.

Zendaya setzt in diesem Sommer auf eine feuerrote Haarpracht

Zum Ende des Sommers hin wollen wir es noch einmal wissen. Wer sich jetzt nach einer Typveränderung sehnt, sollte bei seiner Frisur anfangen. Diese fünf Haarfarben erobern derzeit die Mähnen der weiblichen Promis.

Sunlight-Braun

Sofern keine Zeit für zahlreiche Sonnenbäder oder gar einen Urlaub am Strand bleibt, kann das frische Sunlight-Braun helfen. Der Farbton ist derzeit nicht nur super modern, sondern verleiht der Haarpracht auch einen Look wie von der Sonne geküsst und lässt die Haare durch die hellen Farbnuancen glänzen. Model Bella Hadid (22) liebt diesen sommerlichen Look.

Sonnenschutz

Darum sollten Sie die Sonnencreme vom Vorjahr nicht verwenden

Sonnenschutz: Darum sollten Sie die Sonnencreme vom Vorjahr nicht verwenden
Tatsächlich verlieren Sonnencremes, die bereits geöffnet sind, nach einem Jahr ihre Wirkung, da ein chemischer Prozess vonstatten geht. Dadurch verlieren die Moleküle ihre schützende Wirkung. Noch mehr Gründe, warum Sie keine abgelaufene Sonnencreme nutzen sollten, sehen Sie im Video.
©Gala

Pastell-Rosa

Diese Haarfarbe ist zwar nicht jedermanns Sache, aber dennoch absolut angesagt. "Game of Thrones"-Star Maisie Williams (22) ist für ihren außergewöhnlichen Modegeschmack bekannt und hält sich auch in Sachen Haarfarben nicht zurück. Das pastellige Rosa steht der 22-Jährigen ausgezeichnet. Aber Achtung: Die Farbe wäscht sich sehr schnell aus und muss regelmäßig nachgetönt werden. Wer sich an den Ton nicht direkt herantraut, kann auch vorerst nur ein paar Spitzen tönen - so entsteht auch ganz nebenbei ein schöner Ombré-Effekt.

Honig-Bronde

Das sogenannte Honig-Bronde ist ein Ton zwischen Blond und Braun. Ähnlich wie das Sunlight-Braun wird auch hier mit goldenen Paintings gearbeitet, die die Haare honigfarben schimmern lassen. Der Unterschied ist lediglich, dass das Bronde ein paar Nuancen heller ist. Sängerin Mariah Carey (49) ist von der natürlichen Haarfarbe überzeugt.

Feuerrot

Passend zu den letzten warmen Sommertemperaturen darf nun auch der Haarpracht eine feurige Note verpasst werden. Das leuchtende Rot findet sich derzeit auf dem Haupt zahlreicher Stars wieder, so auch bei Sängerin und Schauspielerin Zendaya (22). Die "Spiderman: Far From Home"-Darstellerin begeistert mit ihrer feuerroten Mähne und beweist, dass einem trotz außergewöhnlicher Haarfarbe keinerlei Grenzen bei modischen Kombinationen gesetzt sind.

Haselnuss-Braun

Die ohnehin brünette Dakota Johnson (29) hat ihrem Haupt mit einer minimalen Veränderung einen neuen Anstrich verpasst. Die leicht aufgehellten Haselnuss-Nuancen lassen die Mähne des "Fifty Shades of Grey"-Stars keineswegs künstlich wirken - im Gegenteil, ihr Haar erstrahlt in einem natürlichen Glanz.

Themen

Erfahren Sie mehr: