VG-Wort Pixel

Sofia Vergara Erste Details zur Hochzeit

Sofia Vergara
© Martha Stewart Weddings
Endlich ist es soweit: Sofia Vergara und Joe Manganiello haben zu ihrer Hochzeit im November geladen. Auch die ersten Details ihrer Traumhochzeit hat die Braut bereits verraten

Jetzt gibt es kein Zurück mehr: Die Einladungen zur Hochzeit von Hollywood-Traumpaar Sofia Vergara (43, "Modern Family") und Joe Manganiello (38, "Magic Mike XXL") sind verschickt. Das berichtet das US-amerikanische Portal "E! News" und beruft sich dabei auf Insiderinformationen.

Demnach soll die Trauung bereits am 22. November stattfinden. Als Location für die Zeremonie ist das Hotel "Breakers" in Palm Beach im US-Bundesstaat Florida gebucht.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Vergara und Manganiello, die im Juni ihren ersten Jahrestag als Paar feierten, sind bereits seit Dezember 2014 verlobt. Ursprünglich sei die Hochzeit bereits für den Sommer geplant gewesen, doch Manganiello sei zu beschäftigt gewesen, wie die beiden im April in einem Interview verraten hatten.

Erste Details der Traumhochzeit

Im Gespräch mit dem Hochzeitsmagazin "Martha Stewart Weddings" offenbarte Sofia Vergara bereits einige Details der anstehenden Traumhochzeit. Demnach sei das wichtigste Detail am freudigen Tag der Kuchen.

"Ich liebe Kuchen. Deshalb wird der Desserttisch etwas ganz Besonderes. Eine riesige Hochzeitstorte und Dutzende Desserts", offenbart die 43-Jährige ihre Leidenschaft für Süßes.

Zwei Stunden fürs Make-up

Wie genau ihr Beauty-Look am Hochzeitstag aussehen soll, steht ebenfalls schon fest. Sie wisse, dass ihre Make-up-Routine sie zwei Stunden kosten werde, so Vergara. Und da ihr zukünftiger Ehemann sie besonders gut riechen kann, wird Sofia ihr eigenes Parfüm - "Sofia"- tragen. Na dann kann ja nichts mehr schief gehen.

kst SpotOnNews


Mehr zum Thema


Gala entdecken