Sofía Vergara: Eigenes Parfüm

Schauspielerin Sofía Vergara bringt einen eigenen Duft auf den Markt: Sofía by Sofía Vergara

Sofía Vergara, 41, launcht ihren eigenen Duft.

Die Serienschönheit ("Modern Family") hat sich mit dem Parfüm-Giganten Parlux Ltd. sowie der Verpackungsfirma Maesa zusammengeschlossen, um Sofía by Sofía Vergara zu kreieren. Damit fügt sie ihrem beeindruckenden Lebenslauf, auf dem bereits ihre eigene Formwäsche-Linie für die amerikanische Handelskette Kmart steht, ein weiteres Projekt zu. Außerdem ist sie das Gesicht des Haarpflege-Riesen Head & Shoulders und das Aushängeschild der Beautymarke CoverGirl.

Keine Angst vor dem Altern

Mit diesem Hausmittel sagen Sie Altersflecken den Kampf an

Keine Angst vor dem Altern: Mit diesem Hausmittel sagen Sie Altersflecken den Kampf an
Unsere Haut wird tagtäglich strapaziert - klar, dass irgendwann auch Altersflecken auftauchen. Wie Sie den lästigen Malen den Kampf ansagen, sehen Sie im Video.
©Gala

Vergara sprach über ihr neues Projekt und erklärte, wie lange sie auf den passenden Moment gewartet habe,um an einem eigenen Parfüm zu arbeiten. Dabei wollte die brünette Schönheit ein Mitspracherecht haben. "Ich wollte sichergehen, dass es ein tolles Produkt ist und dass ich mit den richtigen Leuten arbeite. Meist mag ich es nicht, mich auf Dinge einzulassen, wo ich kein Mitspracherecht habe. Ich will ihnen nicht einfach meinen Namen geben und sagen: "Macht, was immer ihr wollt." Ich versuche, meine eigene Marke zu kreieren", sagte sie gegenüber "WWD". "Ich war in der Lage, so viele andere Projekte zu machen. Ich habe meine Modelinie, das Make-up, die Haarlinie, die Möbel und das ist etwas, das meine Marke abrundet."

Das Parfüm hat eine Brombeer-Note, duftet nach Johannisbeer-Knospen und Pflaumen und hat Andeutungen von Pfingst-Veilchen, kolumbianischer Rose und kolumbianischer Orchidee - damit wollte Vergara ihr Heimatland reflektieren. "Ich habe Orchideen und Rosen, weil das meine Lieblingsblumen sind - und sie sind kolumbianisch. Ich wollte ein bisschen davon reinbringen, wer ich bin, meine ethnische Zugehörigkeit, wo ich herkomme und ich dachte, dass es sehr cool wäre, in der Lage zu sein, tatsächlich Blumen aus Kolumbien in das Parfüm zu bringen", lächelte sie über das Ergebnis, mit dem sie sich dadurch tief verbunden fühlt. "[Wenn ich Parfüm auftrage] wähle ich normalerweise etwas, das ich den ganzen Tag tragen kann. Ich mag nichts, was zu verrückt ist. Ich möchte immer Parfüm tragen, von dem ich weiß, dass Männer und Frauen es schätzen, nichts, was sehr süß oder zu maskulin und holzig ist."

Donald Loftus, der Präsident von Parlux, empfand es als große Freude, mit der Schauspielerin an dem Duft zu arbeiten. Er zeigte sich äußerst beeindruckt von dem Selbstvertrauen und der direkten Art des Stars. "Eins der Dinge, die für mich wirklich herausstachen, war, als wir die Duft- und Flakon-Designs mit ihr machten. Sie hat sehr starke Meinungen. Sie möchte sichergehen, dass alles sehr authentisch und so wie sie selbst ist", schwärmte er. "So etwas passiert wirklich nie. Ich empfand es als erfrischend. Sie ist wirklich entzückend", so Donald Loftus.

Das Parfüm von Sofía Vergara wird in Amerika im Sommer in die Läden kommen und preislich zwischen 35 und 40 Euro liegen.

Themen

Erfahren Sie mehr: