Shakira: Brünette Wellen statt blonder Locken

Braune Wellen statt wilder Löwenmähne: Der kubanischer Superstar Shakira trägt das Haar jetzt im seriösen Businesslook.

Shakira und Gerard Piqué 

Der kolumbianische Superstar Shakira (42, "Hips Don't Lie") hat sich bei einem Event in New York mit neuer Frisur gezeigt: Die Sängerin, die für ihre langen, blonden Locken bekannt war, trägt ihre Haare nun deutlich dunkler und in softe Wellen gelegt. Die Löwenmähne wurde offensichtlich gezähmt. Dem Anlass entsprechend wirkte Shakira im schwarzen Kleid und mit einer eleganten Clutch neben ihrem Anzug tragenden Lebenspartner Gerard Piqué (32) besonders elegant.

Shakira öffentlicher Auftritt mit neuer Frisur 

Shakira und ihr spanischer Fußballstar, die zusammen zwei Söhnen haben, hielten sich in letzter Zeit von öffentlichen Auftritten eher fern. Für Piqués Präsentation des reformierten Davis Cups in New York machte das Paar allerdings ein Ausnahme und posierte zwischen den Wolkenkratzern. Während die Änderungen an dem Tennisturnier noch immer umstritten sind, dürfte die Sängerin mit ihrem neuen Look für einstimmige Begeisterung gesorgt haben.

Themen

Erfahren Sie mehr: