Sex and the City: Alle standen unter Diät-Druck

Cynthia Nixon packt aus: Während "Sex and the City" mussten sie und ihre Kolleginnen dünn bleiben

Kristin Davies, Kim Cattrall, Sarah Jessica Parker, Cynthia Nixon

Bei "Sex and the City" unter Diät-Druck

Die Rollen der Carrie, Samantha, Charlotte und Miranda haben von den "Sex and the City"-Stars einiges abverlangt. Cynthia Nixon (50, Miranda) hat nun in einem Interview für "The Edit" erzählt, wie sehr sie und ihre ehemaligen Kolleginnen alleine wegen ihres Äußeren unter Druck standen: "In "SATC" mussten wir dünn sein und immer gut aussehen." Unter anderem darum halte Nixon Serien wie "Girls" für so wichtig. Dort hätten die Schauspielerinnen die Erlaubnis, "realer und weniger geairbrushed zu sein".

Gleichzeitig stellt Nixon auch fest, dass die Rolle in "SATC" für sie die Anstellung war, die sie selbst am meisten beeinflusst hat. "Sex and the City" habe einfach alles beeinflusst, "aber besonders die Art, auf die ich mich selbst und die Art, auf die andere mich gesehen haben. Ich hatte immer gerne gearbeitet ohne mich darauf zu konzentrieren, wie ich aussah. Darum war das ein unentdecktes Universum für mich".

Sex and the City

Carrie Bradshaws schönste Looks

Das süße Tütü, mit dem Sarah Jessica Parker durch das Intro von "Sex and the City" schwebt, gehört zu den ikonischsten von Stylistin Patricia Field kreierten SATC-Looks. In ihrem Online-Shop kann man den echten "Carrie"-Tüll-Rock jetzt endlich wieder bestellen. Für schlappe 140 US-Dollar.
Die letzte Folge der Erfolgsserie "Sex and the City" beging Sarah Jessica Parker alias "Carrie Bradshaw" in einem bunt gemixten Boho-Look mit Pelz. Modedesignerin Diane von Fürstenberg ist übrigens großer Fan: "Sie hat quasi den New Yorker Style erfunden!"
Vier lange Jahre wurde auf die Verfilmung der Erfolgsserie "Sex and the City", und als die Dreharbeiten im September 2007 in Gang waren, konnten die New Yorker schon einen Blick auf die neuen Looks von "Carrie Bradshaw" alias Sarah Jessica Parker werfen.
Selbst wenn sie knietief im Schnee steckt verzichtet Carrie Bradshaw nicht auf ein stylisches Outfit. Die auffällige Fellmütze in Rosa verpasst dem Look eine verspielte Note.

28

Themen

Erfahren Sie mehr: