VG-Wort Pixel

Selena Gomez Sie überrascht mit eigener Make-up-Linie

Selena Gomez 
© Getty Images
Selena Gomez verkündet auf Instagram, dass sie in das Beauty-Business einsteigt: Die Sängerin wird ihre eigene Make-up-Linie namens "Rare Beauty" herausbringen.

Sängerin, Schauspielerin und jetzt auch noch Beauty-Unternehmerin: "Lose You To Love Me"-Sängerin Selena Gomez, 27, hat ihre Fans mit dem Launch ihrer ersten eigenen Make-up-Linie namens "Rare Beauty" überrascht. Die Produkte werden ab Sommer 2020 erhältlich sein, wie Gomez auf ihrem Instagram-Kanal bekannt gab.

"Leute, ich habe zwei Jahre lang an diesem speziellen Projekt gearbeitet und ich kann nun endlich offiziell verkünden, dass 'Rare Beauty' im Sommer in Nordamerika bei Sephora in die Läden kommt", schreibt Gomez zu einem kleinen Video, das einen Einblick in die Entstehungsphase der Marke gibt, die den gleichen Namen trägt wie Gomez' aktuelles Musik-Album.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Selena Gomez will Einzigartigkeit feiern

Zu den Bildern ist Gomez aus dem Off zu hören: "Bei 'Rare' geht es darum, sich in seiner eigenen Haut wohlzufühlen. Ich habe aufgehört zu versuchen, perfekt zu sein. Ich will einfach ich selbst sein", so die 27-Jährige. "Rare" könne mehr als eine Beauty-Marke sein: "Ich will, dass wir aufhören uns miteinander zu vergleichen und das feiern, was uns einzigartig macht." Es gehe nur darum, wie man sich selbst wahrnimmt, nicht wie alle anderen einen wahrnehmen, erklärt Gomez weiter.

Welche Produkte ihre Make-up-Linie beinhalten wird, hat Gomez bislang noch nicht verraten. Allerdings wurde gleichzeitig zur Ankündigung ein Instagram-Kanal für die Marke gestartet, der bereits über eine Million Follower hat. Ob und wann das Make-up auch in Deutschland erhältlich sein wird, ist noch nicht bekannt.

SpotOnNews Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken