Kolumne: Call of Beauty : Waxing ohne Schmerz dank Betäubung?

Klopf, Klopf: Der Frühling steht vor der Tür! GALA-Volontärin Ronja möchte Bein zeigen und testet dafür den Nutri-Wachs, der eine Betäubung der Haut und ein damit fast schmerzfreies Waxing verspricht

Ist Nutriwachs das Geheimnis glatter Beine?

Mit den steigenden Temperaturen werden die Outfits wieder knapper und Frau muss sich entscheiden, ob sie zum Rasierer greift oder Brazilian Waxing bevorzugt. Aber zu diesem aalglatten “Wow“-Effekt gehört häufig auch ein bisschen „Au“. Damit soll jetzt Schluss sein: Nutri-Wachs ist die Geheimwaffe brasilianischer Waxing-Studios. Er verspricht eine fast vollständige Betäubung der Haut und eine beinahe schmerzfreie Behandlung. Neugierig? Ich auch! 

Die Neuheit für glatte Haut

Von der südamerikanischen Zaubertextur will ich mich überzeugen und besuche Imaculada Guhr in ihrem Hamburger Waxing-Studio "Zuckerhut Brazilian Waxing", wo sie mir ein Wohlfühlerlebnis mit Langzeitwirkung verspricht. Im Gespräch erklärt mir die gebürtige Brasilianerin die einzigartigen Eigenschaften des Wachses:

„Nutri-Wachs betäubt die Haut bis zu 70 Prozent, wodurch die Behandlung auch bei Körperpartien mit dünner Haut wesentlich schmerzfreier sind.“

Ich erfahre, dass herkömmlicher Wachs meist chemische Zusätze, wie zum Beispiel Duftstoffe, enthält. Nutri-Wachs ist frei von Parfum und dank der rein pflanzlichen Inhaltsstoffe absolut natürlich.

Schokolade zum Waxing?

Im Studio "Zuckerhut Brazilian Waxing" trägt mir Imaculada Guhr den Nutri-Wachs auf

Ich darf auf einer Liege in Form eines Bambus-Himmelbetts platznehmen und reise damit vom Hamburger Rödingsmarkt sofort nach Rio De Janeiro. Zunächst müssen sich meine Beine dem prüfenden Blick der Saloninhaberin stellen. Für eine Behandlung mit Honigwachs müssten die Haare 4-5mm lang sein, aber mit Nutri-Wachs kann man schon mit einer Länge ab 1mm arbeiten.

Die Paste, die mir Imaculda auf meine desinfizierten und gepuderten Beine mit einer Wachspatrone aufträgt, fühlt sich warm und wohlig an. Zu meiner Verblüffung ist sie aber braun und ölig. Meine Waden sehen plötzlich aus wie bepinselte Hähnchenschenkel, die gleich in den Backofen geschoben werden.


„Der Nutri-Wachs ist ein Wachs auf Schokoladenbasis und Öl-Essenzen. Schokowachse enthalten viele Vitamine und Mineralien, die die Haut pflegen und geschmeidig weich machen“, erklärt mir die zertifizierte Depilatora.

Die Textur wirkt dem Haarbruch entgegen und hat eine antiseptische Wirkung. Dadurch soll es auch weniger eingewachsene Haare geben, denen durch ein regelmäßiges Peeling zuhause sowieso keine Chance mehr geboten werden soll. 

Nach dem Auftragen und einem Moment des Wartens, greift Imaculda zu dünnen Baumwolltüchern und streicht sie auf der Haut glatt. Aus Gewohnheit halte ich die Luft an und bereite mich auf den kurzen Schmerz vor. Werde ich jetzt stattdessen ein langsames Taubheitsgefühl der Haut erfahren oder was erwartet mich?

Mit einer schnellen, flachen Bewegung reißt sie das Tuch ab. Erleichtert stelle ich fest, dass es tatsächlich schmerzfreier als sonst ist und atme beruhigt aus. 

Nutri-Wachs besteht auf einer Schoko-Öl-Basis. 

Das ich mir das nicht einbilde, erweist ANVISA - das brasilianische Nationalinstitut zur Produktforschung. Ein Siegel bestätigt die besonderen Eigenschaften des Wachses. Bei der Behandlung der Bikini-Zone wird der Wachs mit einem Holzstab aufgetragen und ich muss sagen: Als Imaculada noch an meinen Beinen gearbeitet hat, war ich deutlich entspannter. Denn schließlich ist die Haut in dieser Zone wesentlich dünner und empfindlicher. 

Meine Haut scheint weniger irritiert 

Nach der Behandlung bin ich trotz leichter Betäubung der Haut etwas erschöpft und stelle fest, dass Waxing auch durch Nutri nicht zum reinen Wellnesserlebnis wird. Trotzdem ist die Behandlung deutlich angenehmer und meine Haut scheint überhaupt nicht beansprucht zu sein, denn von den bekannten roten Pünktchen ist keine Spur.

Die Expertin rät mir zum Abschluss zu einer pH-neutralen Feuchtigkeitspflege und ich streiche voller Zufriedenheit über meine glatte, butterweiche Haut. Das Ergebnis soll bis zu vier Wochen halten und es gilt: Jede Anwendung wird schmerzfreier, denn die Haarwurzel verliert an Kraft.  

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche