VG-Wort Pixel

Neue Wow-Bilder Schwangere Emily Ratajkowski zeigt sich nackt

Emily Ratajkowski
© instagram.com/emrata
Model Emily Ratajkowski setzt den wachsenden Babybauch gerne in Szene – diesmal allerdings nicht nur mit Nacktselfies, sondern wunderschönen Fotografenbildern. Schauen Sie mal!

Emily Ratajkowski, 29, zeigt sich ja eher unbekleidet als bekleidet. Nacktfotos sind daher bei ihr eigentlich keine große Sache. Diesmal allerdings schon!

Emily Ratajkowski: Nackt-Shooting

Das Model, das in wenigen Wochen zum ersten Mal Mutter wird, postete auf Instagram jüngst Bilder eines Shootings mit Renell Medrano. Die Bilder zeigen die komplett nackte Emily vorm Fenster in ihrem New Yorker Zuhause, wie sie schreibt. Das warme Sonnenlicht umspielt ihre Silhouette. Auf anderen Fotos liegt sie in der Badewanne oder auf ihrem Bett.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Emily Ratajkowski und Sebastian Bear-McClard sind seit Februar 2018 verheiratet. Für beide ist es das erste Kind. Ob es ein Mädchen oder ein Junge wird, bleibt ein Geheimnis. "Wenn mein Mann und ich Freunden sagen, dass ich schwanger bin, lautet ihre erste Frage nach 'Glückwunsch' fast immer 'Wisst ihr, was ihr wollt?' Wir antworten gerne, dass wir das Geschlecht nicht kennen werden, bis unser Kind 18 Jahre alt ist." 

Emily Ratajkowski erklärt, dass alle über ihren gender-neutralen Ansatz lachen würden. Doch die Wahrheit sei "viel komplexer (...) als die Genitalien, mit denen unser Kind geboren werden könnte", fährt sie fort. "Die Wahrheit ist, dass wir letztendlich keine Ahnung haben, wer - eher als was - in meinem Bauch heranwächst. Wer wird diese Person sein? Für welche Art von Person werden wir Eltern sein? Wie werden sie unser Leben verändern und wer wir sind? Dies ist ein wundersames und erschreckendes Konzept, das uns sowohl hilflos als auch demütig macht."

Es sei trotzdem ihre Intuition, dass sie einen Jungen bekomme. Und das, obwohl sie Angst davor hat. Sie hätte viele traumatische Erlebnisse mit weißen Männern gehabt. Männer, die ihre Machtposition ausnutzen, die einen Anspruch an den Körper einer Frau stellen. "Ich habe schreckliche Angst davor, aus Versehen die Sorglosigkeit und den Mangel an Bewusstsein zu kultivieren, die für Männer so bequem sind."

Verwendete Quellen: Instagram.com, Vogue.com

lgo Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken