Strahlend schön: Mit diesen Tipps sehen ihre Augen 10 Jahre jünger aus

An den Augen lässt sich vieles ablesen, auch das Alter. Mit diesen Kniffen schummeln sie ihre Augenpartie schnell um ein paar Jahre jünger 

Angelina Jolie und Jennifer Aniston
Letztes Video wiederholen
Wache Augen sind ein wichtiger Indikator für Gesundheit und Schönheit. Mit diesen Tricks gelingt ein strahlender Look.

Verjüngungskur für die Augen gefällig? Mit einigen simplen Tricks können sie sich jetzt ganz einfach um 10 Jahre jünger machen. Und diese Schönheits-Booster brauchen weder viel Geld noch einen großen Aufwand. 

Die Ernährung ist das A und O

Eine große Rolle für den Zustand der Haut um die Augen herum spielt natürlich die Ernährung. Wichtig ist es, einen Eisenmangel vorzubeugen. Dieser führt nämlich zu Tränensäcken und dunklen Schatten unter den Augen. Fleisch wie Kalb oder Rind gilt als guter Eisenlieferant, aber auch vegane Lebensmittel wie Hülsenfrüchte und Haferflocken enthalten viel Eisen. Verzichtet werden sollte dagegen eher auf Salz, denn so gut es sich zum Würzen auch eignet, führt es doch zu geschwollenen Augen. Reichlich zugeschlagen werden kann dagegen bei Süßkartoffeln und Rosenkohl. Während ersteren entzündungshemmende Wirkung nachgesagt wird, kann das grüne Gemüse Grauen Star vorbeugen.

Grüner Tee als SOS-Hilfe

Das Alter der Augen kann nicht nur indirekt über die Ernährung, sondern auch direkt am Sinnesorgan selbst positiv beeinflusst werden. Neben der richtigen Pflege helfen hier zum Beispiel kalte Grüner Tee-Beutel, die auf die Augen gelegt werden. Sie fördern das Zurückbilden von geschwollenen Augen. Ebenfalls unerlässlich ist das Befeuchten der Augen, um einen frischen Look zu garantieren. 

Anti-Aging + Pflege

Die Beauty-Tricks der Stars

Kourtney Kardashian zeigt viel, aber nicht alles! Die dreifache Mutter präsentiert sich in einem durchsichtigen Body auf Instagram. Ihre Nippel hat sie dabei mit einem hautfarbenen Tape abgeklebt. Damit die Brustwarze nicht verletzt wird, sollte ein Mini-Wattepad zwischen Kleber und Haut gelegt werden. Sonst könnte es beim Abnehmen der Tapes schmerzhaft werden. Tipp: Vor dem Entfernen das Tape mit Öl oder warmen Wasser anfeuchten und vorsichtig abziehen. 
Sängerin Jessie J ist alles andere als gewöhnlich - auch was ihre Beauty-Tricks angeht. Sie setzt nämlich auf "Cupping", wie sie jüngst in einer Story auf Instagram offenbart. Cupping ist eine Art des Schröpfens - eine Massage in 3D, bei der die Cups über die Haut gezogen werden und durch den Unterdruck die Faszien dehnen und Verklebungen lösen. Die Behandlung lässt sich ganz einfach zu Hause durchführen - auch Hollywoodstars wie Gwyneth Paltrow und Jennifer Aniston schwören auf diese Methode. 
Nach vielen Jahren im Business weiß Heidi Klum, was ihrer Haut gut tut und was nicht. "Ich habe in meinem Modelleben so oft teure Sachen benutzt, von denen ich sofort unreine Haut bekommen habe", erzählt sie. Hightech-Kosmetik vermeide sie daher komplett. Lieber benutze sie natürliche Pflegeprodukte aus zum Beispiel Nelkenöl.
"Ich besitze viele unterschiedliche Cleanser, weil ich der Meinung bin, dass man seine Produkte regelmäßig wechseln muss, damit sich die Haut nicht zu sehr an sie gewöhnt", verrät Victoria Beckham. Ein Punkt ihrer Routine bleibt allerdings immer gleich: Für Posh ist es extrem wichtig, dass sie sich jeden Abend ihr Gesicht gründlich reinigt.

19

Themen

Erfahren Sie mehr: