Schönheitswettbewerb: Für wen begann hier eine große Karriere?

Schönheit ist in Hollywood wichtig. Kein Wunder also, dass die eine oder andere Filmkarriere bei einem Schönheitswettbewerb startete...

Schöne Frauen sind in Hollywood gefragt. Kein Wunder also, dass einige der Filmstars vorher auch auf Schönheitswettbewerben aufgetreten sind. Eine große Karriere startete 1986 bei der "Miss World"-Wahl, wie dieser Instagram-Post uns noch mal in Erinnerung ruft. Auf dem Foto ist Halle Berry (50) zu sehen, die damals für die USA bei der Miss-Wahl antrat. Bei dem Wettbewerb in London 1986 war die Schauspielerin gerade einmal 20 Jahre alt. "Wo alles anfing", schrieb die 50-Jährige zu ihrem Bild aus vergangenen Tagen.

Interessanterweise trägt Halle Berry derzeit wieder eine ähnliche Frisur wie 1986, wie ebenfalls auf Instagram zu sehen ist. Ein voluminöser Lockenkopf, der ihr bis in den Nacken reicht, ziert momentan das Haupt des Hollywood-Stars. Die "Miss World"-Krone konnte sie 1986 allerdings nicht mit nach Hause nehmen, sie belegte Platz sechs.

Danni Büchner

Präsentiert stolz ihr neues Ich

Danni Büchner
Danni Büchner ist Vollzeit-Mama und war kürzlich im Dschungelcamp, da kann man sich auch mal einen ausgedehnten Besuch beim Friseur gönnen.
©Gala

Bereits drei Jahre später konnte sie aber erste TV-Rollen ergattern, unter anderem in "Unter der Sonne Kaliforniens". Ihr Filmdebüt gab sie in Spike Lees "Jungle Fever" (1991) an der Seite von Wesley Snipes. Nach Erfolgsfilmen wie "X-Men" und "Passwort: Swordfish" schaffte sie mit "Monster's Ball" schließlich den großen Durchbruch. Sie erhielt 2002 für ihre Darbietung in dem Drama den Oscar als "Beste Hauptdarstellerin". Im gleichen Jahr übernahm sie in "James Bond - Stirb an einem anderen Tag" an der Seite von Pierce Brosnan die Rolle einer Geheimagentin der NSA.

Themen

Erfahren Sie mehr: