Schmerzende Füße adé: Mandy Moores Geheimtipp gegen High-Heel-Schmerzen

So schön die Veranstaltung auch ist, oftmals quält man sich mit schmerzenden Füßen durch den Abend. Der Grund: High Heels. Nun haben aber einige Prominente ein Mittel gefunden, um sich vor den Qualen zu schützen

Viele Frauen können mitfühlen, wenn Prominente von schmerzenden Füßen nach abendfüllenden Veranstaltungen berichten. Stundenlanges Herumstehen auf hohen Absätzen hinterlässt seine Spuren. Einige prominente Damen haben aber nun ihr Geheimnis verraten, mit welchem Mittel sie einen ganzen Abend auf High Heels überstehen.

Mandy Moore schwört auf CBD-Öl

Die Rede ist von einer speziellen Lotion, die man vor der Veranstaltung auf die Füße auftragen kann. Eine einfache Creme allein reicht aber nicht aus. Das Geheimnis, auf das unter anderem Schauspielerin Mandy Moore, 34, schwört, ist ein ganz bestimmter Wirkstoff: Cannabis.

Wie Moore dem Magazin "Coveteur" verriet, habe sie den Tipp von ihrer Stylistin Erica Cloud erhalten. Als sie diese um ein Hilfsmittel für ihre Füße bat, empfahl Cloud ihr ein besonderes Öl: "Ich fragte sie nach einer betäubenden Creme. Aber sie empfahl mir das CBD-Öl von Lord Jones." 

Lord Jones zählt tausende Instagram-Fans

Hinter dem sogenannten CBD-Öl verbirgt sich dabei eine Lotion, die mit dem Wirkstoff Cannabidiol (kurz: CBD) angereichert ist. Cannabidiol ist ein Cannabinoid, das kaum psychoaktiv ist, sondern eher entkrampfend, entzündungshemmend und angstlösend wirkt. Eine Wirkung, die immer mehr Menschen zu schätzen wissen. Das Unternehmen Lord Jones hat mittlerweile knapp 60.000 Instagram-Follower und bietet eine vielfältige Produktpalette an. 

Auch Olivia Wilde ist Fan des Öls

In Hollywood-Kreisen ist Mandy Moore nicht die einzige, die die Wirkung des besonderen Öls zu schätzen weiß. Auch Promi-Stylistin Karla Welch setzt auf die Wirkung von CBD-Öl, wie sie bereits 2017 auf Instagram verriet. Kein Wunder, dass auch ihre Kundin Olivia Wilde, 34, auf die Wirkung des Hausmittels schwört. In einem Interview mit der "New York Times" verriet sie vor einem Jahr, dass sie das Lord-Jones-Produkt für Verspannungen im Hals- und Nackenbereich verwendet habe. Den Tipp habe sie von Freunden aus Los Angeles erhalten.

Golden Globes 2019

Die Tops und Flops vom roten Teppich

Kurz nach ihrer Verlobung mit Tom Kaulitz blüht Heidi Klum auf dem Red Carpet nochmal richtig auf. Das Topmodel bezaubert in einem blumigen Look von Monique Lhuillier.
Für Anne Hathaway wird es mit ihrem Elie-Saab-Kleid ganz animalisch.
Ein Powerpaar! Um Bradley Coopers Regie-Debüt zu zelebrieren, begleitet ihn Irina Shayk auf dem roten Teppich. In ihrem goldenen Versace-Dress raubt sie ihrem Liebsten aber fast die Show. 
Im glamourösen Smaragd-Look strahlt Catherine Zeta-Jones bei den Golden Globes als Hollywood-Göttin.

54

Verwendete Quellen: Instagram, New York Times, Coveteur

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche