Sarah Jessica Parker + Victoria Beckham: Wie alt sind sie wirklich?

Stars wie Sarah Jessica Parker und Victoria Beckham sind stets bemüht um ein junges, frisches Gesicht. Der Hals lässt sich jedoch nicht so einfach glätten

Botox + OPs

Du siehst so anders aus!

So kennen wir sie aus dem Fernsehen: Linda de Mol moderierte von 1992 bis 2000 die Erfolgsshow "Traumhochzeit". 2008 gab es ein einmaliges Pilotprojekt des ZDF, aus dem dieses Foto entstanden ist. Elf Jahre später ....
... zeigt sich die niederländische Moderatorin zu einer Filmpremiere in Amsterdam. Auf den ersten Blick wirkt die Zweifach-Mutter optisch verändert. Ihrer Frisur und den blonden Haaren von damals ist Linda de Mol bis heute treu geblieben. 
Unbeholfene Make-up-Versuche und ein noch fehlender VIP-Status mögen der Grund sein, warum man Ayda Field im Jahr 2005 kaum erkannt hätte. Ihre Entwicklung bis heute ist unglaublich - aber nicht im positiven Sinne.
So kennen und lieben Fans Ayda Field: Strahlend schön, natürlich und verliebt an der Seite von Ehemann Robbie Williams.

380

Während die straffen Gesichter der Hollywood-Stars routinemäßig mit Botox gepflegt werden, schreien ihre Hälse förmlich nach Aufmerksamkeit. Denn in den Modemetropolen springen uns aktuell nicht nur die ultra gebügelten Gesichtskonturen der Berühmtheiten ins Auge, sondern auch die ziemlich faltig wirkenden Hälse von Sarah Jessica Parker, Victoria Beckham und Co.

Kühl wie man Victoria kennt, verlässt die Ehefrau von Fussball-Star David Beckham am Dienstag (16.09.14) ihren Flagshipstore in London. Die markanten Wangenknochen der 40-Jährigen stechen besonders hervor, auf ihrer Augen- und Stirnpartie ist kein einziges Fältchen zu sehen. Wenn man dazu ihren Hals betrachtet, wirkt Victorias Kopf wie auf einen falschen Körper gesetzt. Denn während die Fältchen im Gesicht fehlen, kommen sie weiter unten besonders zur Geltung: Ihr sehniger Hals wirkt um viele Jahre älter.

Wie ausgemergelt: Victoria Beckhams Hals wirkt im Gegensatz zu ihrem Gesicht um einiges älter.



Die tiefen Falten ihres Halses passen nicht zum junggebliebenen Gesicht von Sarah Jessica Parker.


Auch "Sex and the City"-Star Sarah Jessica Parker scheint sich nicht weiter um ihren Hals zu kümmern. In ihrem Gesicht sind zwar Fältchen und Mimiken zu erkennen sind, doch wirkt der Hals der 49-Jährigen locker 10 Jahre älter als sie eigentlich ist. Die tiefen Linien an der Halspartie sind scheinbar nicht so einfach wegzupolieren. So wird die Kombination aus Size-Zero-Lebensphilosophie und zahlreichen Botox-Behandlungen zu einem echten Beauty-Killer.

So offen wie Sarah und Victoria zeigen sich aber bei Weitem nicht alle Celebrities. Hinter Krägen, Tüchtern und Schals scheinen einige Stars ihre faltigen Angelegenheiten verbergen zu wollen. Auffällig bedeckt zeigt sich beispielsweise Pop-Queen Madonna, die in ihrer Freizeit das Haus nicht ohne ein Accessoire um den Hals verlässt. Im Gesicht ebenfalls sehr jugendlich geblieben, scheint es bei der 56-Jährigen weiter abwärts nicht mehr so glatt zu zugehen. Eigentlich ganz normal für eine Frau in ihrem Alter. Bei Madonna ist der Gegensatz zwischen Gesicht und Hals (auch ihrer Hände) wohl am gravierendsten.

Mode-Zar Karl Lagerfeld ist ebenfalls einer der Promis, der von einem freien Dekoletté nicht viel hält. Mit seinem Markenzeichen, dem kinnhohen Kragen, gesellt sich der 81-Jährige zu Madonna und ist stets mit "Vatermörder"-Krägen und engen Anzügen unterwegs. Doch Karl unterzieht sich im Gesicht keinen Korrekturen und steht viel eher zu seinem Alter.

Privat verlässt Madonna das Haus nicht ohne ein Accessoire um den Hals.






Themen

Erfahren Sie mehr: