Sarah Hyland: "Im Frühjahr wog ich nur 34 Kilo"

Viele wollten Sarah Hyland bereits eine Magersucht andichten, nun gesteht sie selber, dass sie im extremen Untergewicht war

Sarah Hyland

"Ich möchte etwas ansprechen, das seine Anfänge auf Twitter fand und nun von euch allen auf meinem Instagram diskutiert wird. Dieses "etwas" ist mein Gewicht", startet Sarah Hyland im Mai einen Post, nachdem viele User sie als viel zu dünn, ja sogar magersüchtig, bezeichneten.

Sarah Hylands Gewicht schockiert

Damals sieht die Darstellerin aus "Modern Family" tatsächlich gebrechlich aus, doch wie es tatsächlich um sie stand, erzählt sie jetzt erst. In ihrer Story postet sie ein After-Workout-Foto von sich - auf dem sie wieder deutlich gesünder aussieht - und schreibt dazu: "Ich bin sehr stolz darauf, mich wieder so zu sehen. Im Frühjahr wog ich nur 34 Kilo."

Carmen Geiss

So sieht sie bald vielleicht nicht mehr aus

Carmen Geiss
Mit einer frischen Haarfarbe ins neue Jahr. Das hat nun auch Carmen Geiss getestet. Und das mit einer besonderen Methode: Mit einem Filter testete sie eine neue Haarfarbe an sich aus - und postete das Ergebnis auf Instagram. Die Meinungen der Fans reichten von "Bleib so wie du bist ... alles andere wäre ein Fehler" bis hin zu "Ich finde es toll". Für welche Farbe Carmen sich entschieden hat sehen Sie oben im Video.
©Gala

In ihrer Instagram-Story zeigt sich Sarah Hyland nach dem Sport und verrät, dass sie vor wenigen Monaten gerade einmal 34 Kilo gewogen hat.

Diese Zahl muss man erst einmal sacken lassen. 34 Kilogramm bei einer Größe von 1,57 Metern entspricht einem gefährlich niedrigen Body Mass Index von 13,8. Damit ist sie im extremen Untergewicht, denn alles unter einem Wert von 17,5 ist definitiv zu wenig.

In ihrem Statement im Mai stellt Sarah Hyland damals aber schon klar, dass sie nicht etwa an einer Essstörung leide, sondern ein schwieriges Jahr hinter sich habe. Zur Erinnerung: Erst vor wenigen Jahren musste sich der "Modern Family"-Star einer Transplantation aufgrund ihrer Nierendysplasie unterziehen. Bis heute ist ihr Gesundheitszustand daher nicht ganz stabil.

Jetzt scheint es bei Sarah allerdings wieder bergauf zu gehen. Sie darf seit einem Monat sogar wieder zum Sport. Kein Wunder also, dass sie besonders stolz auf ihr Workout und das anschließende Foto ist. Endlich hat sie wieder genug Kraft dafür und konnte dem Untergewicht entfliehen.

Stars beim Sport

So halten sich Promis fit

"Tolles Training heute", schreibt Jenny Elvers zu diesem sportlichen Schnappschuss auf Instagram. Die Schauspielerin macht ohne Frage eine gute Figur an der Poledance-Stange. 
Moderatorin Katja Burkard steht Kopf: Aus ihrem Osterurlaub im chinesischen Hainan postet die Blondine dieses sportliche Foto, das auf Instagram für Diskussionen sorgt. Wie schafft Katja es nur, dass ihr Kleid dort bleibt, wo es hingehört? Sie selbst kommentiert auf die Frage eines Fans, ob das Kleid angeklebt sei: "Nein! Ist ein Jumpsuit und klebt wegen der Hitze" - ob das nur eine ironische Reaktion ihrerseits ist, bleibt jedoch ein wenig offen.
Die Victoria's-Secret-Engel Jasmine Tookes, Alessandra Ambrosio und Shanina Shaik kommen beim Pilates so richtig ins Schwitzen. Was nach dem Workout keinesfalls fehlen darf? Natürlich ein stylisches Selfie vor dem Spiegel. 
Model Bar Refaeli teilt gerne Fotos ihres knallharten Trainingsprogramms. Wer so einen Körper haben will, muss eben auch viel dafür tun.

492

Themen

Erfahren Sie mehr: