VG-Wort Pixel

Sara Kulka Sie zeigt stolz ihre Kaiserschnittnarbe

Sara Kulka
© instagram.com/sarakulka_
Sara Kulka liebt das Mamasein – und deshalb ist es auch kein Problem für die Influencerin, dass die Geburt ihrer Tochter Matilda Spuren auf ihrem Körper hinterlassen hat. Im Gegenteil!

Matilda, 7, und Annabell, 4, sind Sara Kulkas, 31, größtes Glück. Gerade in schweren Zeiten, die die Influencerin aktuell durchmacht, sind ihre beiden Mädels ihre Felsen, an denen sie sich festhalten kann. Auf Instagram zeigt die Ex-"GNTM"-Kandidatin ihren Alltag in allen Facetten. Wichtig ist ihr dabei, nichts zu beschönigen.

Sara Kulka teilt ihre "schönste Erinnerung"

In ihrer Story postet Sara jetzt ein Foto, das sie ganz emotional macht. Darauf zu sehen: der untere Teil ihres Körpers. Sara trägt nur eine Bikinihose, die sie ein kleines Stück herunterzieht. Um allen das zu zeigen, was sie mit Stolz erfüllt: ihre Kaiserschnittnarbe, die von der Geburt ihrer Tochter Matilda zurückgeblieben ist. 

Sara zeigt bei Instagram ihre Kaiserschnittnarbe
Sara zeigt bei Instagram ihre Kaiserschnittnarbe
© instagram.com/sarakulka_

Man sieht die Narbe noch deutlich, doch das macht der 31-Jährigen gar nichts aus, im Gegenteil. Zu der Aufnahme schreibt sie: "Das hier ist meine schönste Erinnerung an meine Schwangerschaft, meine KS Narbe. So kam meine Matilda zu mir." Dass Matilda per Kaiserschnitt zur Welt kam, hatte Sara nie verheimlicht, genauso wenig möchte sie die Narbe vor den Augen der Öffentlichkeit verstecken. 

Sara ist stolz auf ihren Körper

Dass die zwei Schwangerschaften Spuren auf ihrem Körper hinterlassen haben, ist für Sara Kulka kein Grund, sich zu schämen. Vielmehr ist sie stolz darauf, zwei Lebewesen in die Welt gesetzt zu haben. Dass das nicht spurlos an einem vorübergeht, liegt für Sara in der Natur der Sache. In ihrer Story erzählt die 31-Jährige, dass viele Fans sie immer wieder darauf ansprechen würden, dass sie keine Schwangerschaftsstreifen habe. Dazu hat sie eins zu sagen: "Mein Bauch ist tatsächlich nicht gerissen in der Schwangerschaft, aber an der Seite hier." Passend dazu präsentiert sie ihren 276.000 Follower:innen die zarten weißen Streifen an der Seite ihres Bauchs. Auch diese verstecke sie nicht, so sagt sie. Denn auch sie sind Erinnerungen daran, dass ihr zwei wundervolle Töchter geschenkt wurden.

Verwendete Quelle: instagram.com

abl Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken