Ross Antony: Er hat 20 Kilo abgenommen

Was für ein Abnehmerfolg: 20 Kilo hat Ross Antony abgespeckt und präsentiert seinen Fans nun den Vorher-Nachher-Vergleich

Ross Antony

Hinter Ross Antony, 43, liegen harte Monate: Im Februar musste der Sänger den Verlust seines Vaters verkraften. Er war im Alter von 77 Jahren nach langer Krankheit gestorben. Die Trauer um seinen geliebten Vater warf den Musiker aus der Bahn. Er suchte Trost im Essen und nahm stark zu.

Ross Anthony wieder schlank und sportlich

So konnte es nicht weitergehen: Gemeinsam mit seinem Mann Paul zog Ross die Reißleine. "Paul und ich haben vor ein paar Wochen entschieden, dass wir wirklich etwas tun müssen. Inzwischen sind bei mir 20 Kilo, bei Paul 16 Kilo runter. Wir fühlen uns wahnsinnig toll und gesund. Nur leider passen mir jetzt keine Klamotten mehr: Alle Hosen hängen um meine Knie rum", erzählt der Schlagersänger. 

Beauty-Trend

Auffällige Augen-Make-up-Looks für die Partysaison

Fotos: Frauke Fischer; Produktion: Bettina Hetzenecker; Make-up: Melanie Schöne/Nina Klein für Lancôme 
Behind the Scenes beim großen GALA-Shooting. Holen Sie sich in unserem exklusiven Video die passende Inspiration für glamouröse Momente.
©Gala

Das Ergebnis präsentierte er nun auch seinen Followern mit einem Vorher-Nachher-Vergleich auf Facebook. "Geschafft! Ich habe 20 Kilo abgenommen und mein ideales Gewicht erreicht. Yipppeeeeeee", freut er sich und bedankt sich für die Unterstützung bei seinen Fans. 

Geschafft 😊 ..... Ich habe 20 Kilo abgenommen und mein ideales Gewicht erreicht ...... Yipppeeeeeee 💪🎉⭐️🏆🥇⭐️🎉👌Danke für die tolle Unterstützung Babes... ❤️ x x x

Gepostet von Ross Antony am Mittwoch, 6. September 2017

Sein neues Album widmet er seinem Vater

Von 98 auf 78 Kilo: Das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen. Der schlanke und sportliche Ross Antony ist zurück. Und das ist nicht die einzige gute Nachricht: Er hat auch ein neues Album rausgebracht, hinter dem ein rührender Gedanke steckt. Der 43-Jährige widmet die Platte seinem Vater. Für ihn hat er zahlreiche Schlagerklassiker der letzten Jahrzehnte interpretiert. 

"Im Prinzip sind das alles Songs, die mein Papa gut fand. Seit ich mit Schlager angefangen habe, hat er seine Lieblingslieder auf eine Liste geschrieben. Ich wollte ihm eine Überraschung machen und alle auf ein Album bringen." Leider verstarb sein Vater, bevor er sich das Album anhören konnte. Doch Ross hat die Arbeit mit der Musik in der Trauerzeit sehr geholfen. Das vollendete Werk ist nun auch eine wertvolle Erinnerung: "Es verkörpert einfach die Art von meinem Papa. Und es erinnert mich sehr an ihn, wie er 'Michaela' oder 'Aber bitte mit Sahne' zu Hause laut gesungen hat."

Durch dick und dünn

Stars in der Jojo-Falle

Im Jahr 2000 feiert Christina Aguilera mit Hits wie "Come on over Baby" und "I turn to you" weltweite Erfolge. Die zierliche Sängerin begeistert mit einer unfassbaren Stimme, die sie bislang auf acht Studioalben verewigt hat.
Zwölf Jahre später – im Jahr 2012 – hat sich Christina Aguilera sichtlich verändert. Ihre Waage zeigt rund 15 Kilo mehr an und sie verkündet, stolz auf ihre Rundungen zu sein.
Nur ein Jahr später, im November 2013, sorgt dieser Wow-Auftritt für Furore: Bei den American Music Awards präsentiert sich Christina Aguilera wieder schlank in einem hautengen Kleid mit sexy Cut-Outs.
Im Juni 2018 schnappt die gefährliche Jojo-Falle jedoch erneut zu: Christina Aguilera zeigt sich bei einem Konzert in New York wieder fülliger und versteckt ihre Rundungen unter einem weiten Pulli.

83


Themen

Erfahren Sie mehr: