Rosie Huntington-Whiteley: Deswegen will sie kein "Victoria Secret"-Engel mehr sein

Von 2006 bis 2010 schwebte Rosie Huntington-Whiteley als "Victoria Secret"-Engel über internationale Laufstege. Nun hat sie in einem Podcast-Interview verraten, wieso sie ihre Modelkarriere an den Nagel hing

Wieso Model Rosie Huntington-Whiteley kein „Victoria Secret“-Engel mehr sein will

Mit ihrem "Victoria-Secret"-Debüt 2006 wurde Rosie Huntington-Whiteley, 31, schlagartig auf der ganzen Welt berühmt, doch nur vier Jahre später beendete sie ihre Karriere bei dem Wäschelabel. Lange schwieg sie über die Gründe. In einem Podcast-Interview hat die ehemalige Engel-Schönheit nun aufgedeckt, warum sie beschlossen hat, ihre Flügel abzulegen und neue Wege zu gehen.

"Victoria's Secret"-Show 2017

Hinter den Kulissen beim Casting für die große Show

Victoria's Secret
In der jährlichen Show von "Victoria's Secret" zu laufen ist für Models ein echter Ritterschlag. Monatelang bereiten sie sich vor, bringen ihre Körper in Topform und fiebern dem großen Tag entgegen. Bei den Castings entscheidet jährlich eine Jury aus Experten, welche Models laufen dürfen und welche nicht. Wir zeigen Ihnen im Video, wie es hinter den Kulissen beim Casting zur heißesten Show des Jahres zugeht.
©Gala

Rosie Huntington-Whiteley: Deshalb ist sie kein "Victoria's Secret"-Model mehr

In der neuesten Episode des "Girlboss"-Podcasts mit Sophia Amoruso, 34, erklärt die britische Schönheit laut "dailymail.co", dass sie den Schritt gegangen sei, weil das Modeln eine "Haltbarkeitsdauer" habe. Sie wollte also lieber etwas mit mehr Sicherheit und ohne Verfallsdatum machen, um unabhängig zu sein. Daher gründete sie ihr eigenes Business, um etwas für "sich selbst aufzubauen", verrät sie weiter. Ihr letzter Clou ist die Beauty-Webseite "Rose Inc.", die sie im Frühjahr 2018 launchte. Im Jahr 2016 wurde die Powerfrau sogar mit dem Preis "Businesswoman of the Year" bei den "Harper's Bazaar Awards" ausgezeichnet.

Rosie: beruflich und privat erfolgreich

Doch nicht nur im Job läuft es bei Rosie. Auch privat ist die Mutter eines einjährigen Sohnes (Jack) angekommen. Seit zwei Jahren ist sie mit ihrem langjährigen Partner, dem Schauspieler Jason Statham, 51, glücklich verlobt. Wann die Hochzeit stattfinden wird, ist zwar noch unklar, aber bestimmt nur eine Frage der Zeit.

Fashion-Looks

Der Style von Rosie Huntington-Whiteley

Bei der Weltpremiere von "Fast & Furious Presents: Hobbs and Shaw" zeigt Rosie Huntington-Whiteley endlos viel Bein. Der Schlitz ihres Kleides wird optisch durch einen transparenten Stoff verlängert, der sich ganz bis zum Dekolleté zieht und von einer Glitzerbahn umgeben ist. Ihr Liebster, Jason Statham, steht hingegen komplett im Kontrast zu ihr. Er zeigt sich hochgeschlossen und komplett in Schwarz.
In einem Outfit, das einem Pyjama gleicht, geht Rosie Huntington-Whiteley zur Party statt ins Bett. 
Mit diesem Look liegt die Modelmama voll im Trend: Sie trägt einen Overall aus hellbraunem Wildleder. 
Casual und trotzdem elegant: Rosie Huntington-Whiteley flaniert in Jeans, Felljacke und Stiefeln durch New York. 

51

Verwendete Quelle: Dailymail

Themen

Erfahren Sie mehr: