Renée Zellweger: Hat sie wieder etwas machen lassen?

Auf der Promotour rund um ihren Film "Bridget Jones' Baby" wirkte Renée Zellweger manchmal erschöpft und ziemlich abgespannt. Wie hat sie es geschafft, jetzt mit so einem jugendlich-prallen Teint zu glänzen?

Hat Renée Zellweger wieder etwas machen lassen?

Das ist die Frage, die sich vielen Fans sofort stellt, wenn sie die neuesten Bilder der erfolgreichen Schauspielerin gesehen haben. Trotz des anstrengenden Fluges nach Tokyo wirkte die 47-Jährige fast jugendlich-frisch, wie sie fröhlich strahlend den Fans und Fotografen auf dem "Narita International Airport" am Mittwoch (19. Oktober) zuwinkte.

Anfang September haben wir sie bei der Filmpremiere in Berlin noch ganz anders wahrgenommen. Doch diese Falten scheinen wie ausgebügelt:

Der Premierenrummel hat seine Spuren hinterlassen: Am 7. September wirkte die Haut von Renée Zellweger noch gestresst, ihr Gesichtsausdruck war angespannt. Am 19. Oktober hatte die amerikanische Schauspielerin bei der Ankunft in Tokyo einen prallen Teint, einen tollen Glow und entspannte Gesichtszüge.

Welches Facial macht sie so frisch und glatt?

Einige Zeit ist vergangen und Renée Zellweger hat sich offensichtlich behandeln lassen. Ob sie sich für die Glättung der Falten Botox hat spritzen lassen oder aber Hyaluronsäure - oder ob sie ein anderes, zeitgemäßes Facial genossen hat, was ihre Zeit rundum mit Feuchtigkeit versorgt hat, aufgepolstert hat und diesen jugendlich-frischen Appeal verliehen hat, das weiß nur sie selbst.

Botox + OPs

Du siehst so anders aus!

Um Lindsay Lohan ist es in den vergangenen Jahren ruhiger geworden. Der ehemalige Teeniestar, der früher kein Event ausgelassen hat, betritt heute nur noch selten den Red Carpet. Dieses Bild zeigt die Reality-Darstellerin im Jahr 2010. Im Rahmen der Pariser Modewoche ist sie allerdings in die französische Hauptstadt gereist und überrascht mit einem neuen Look ... 
2019: Lindsay, was ist mit deinem Gesicht passiert? Lohans Gesicht ist auffällig glatt gebügelt, ihre Mimik wirkt versteinert und ihre Lippen auffällig prall. 
Jules, die Kandidatin der zweiten Staffel von "Love Island" war, wusste schon mit 16, dass sie sich irgendwann die Nase operieren lassen möchte. Vor allem im Profil hat ihre Nase sie gestört. Nach ihrer Teilnahme an der TV-Show erfüllte sie sich jetzt den Traum einer neuen, schmaleren Nase. 
Mit ihrer operierten Nase ohne Höcker ist die 23-Jährige total zufrieden. Nur wenige Wochen nach der Operation durch Dr. Mathias Kremer-Thum von Medical One Berlin postet sie diverse Selfies mit ihrer neuen Nase auf Instagram. 

359

Es ist allerdings auch nicht einfach, wenn eine Schauspielerin wie Renée Zellweger auch in Wirklichkeit so wirken möchte, wie auf dem Filmplakat.

Anti-Aging + Pflege

Die Beauty-Tricks der Stars

Nach vielen Jahren im Business weiß Heidi Klum, was ihrer Haut gut tut und was nicht. "Ich habe in meinem Modelleben so oft teure Sachen benutzt, von denen ich sofort unreine Haut bekommen habe", erzählt sie. Hightech-Kosmetik vermeide sie daher komplett. Lieber benutze sie natürliche Pflegeprodukte aus zum Beispiel Nelkenöl.
"Ich besitze viele unterschiedliche Cleanser, weil ich der Meinung bin, dass man seine Produkte regelmäßig wechseln muss, damit sich die Haut nicht zu sehr an sie gewöhnt", verrät Victoria Beckham. Ein Punkt ihrer Routine bleibt allerdings immer gleich: Für Posh ist es extrem wichtig, dass sie sich jeden Abend ihr Gesicht gründlich reinigt.
Omega-3-Öl landet bei Gwyneth Paltrow nicht nur auf frischem Gemüse, sondern auch auf ihrer Haut. "Ich liebe die leichte Textur", schwärmt sie. 
Bei Kerry Washington scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. Seit Jahren scheint sie nicht zu altern. Ihr Geheimnis? "Ich fahre total auf Hyaluronsäure ab. Ich glaube es ist das Geschenk Gottes für uns Frauen", erzählt sie gegenüber Allure.

17

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche