Prinzessin Sofia : Ihre teure Schönheitsbehandlung zeigt Wirkung

Ende letzten Jahres fing Prinzessin Sofia von Schweden an, eine Zahnspange zu tragen. Jetzt zeigen sich bei der schwangeren Prinzessin erste Ergebnisse der Behandlung

Prinzessin Sofia von Schweden

Die einen sehen es als Schönheitsfehler, die anderen als Markenzeichen: Die Rede ist von der berühmten Zahnlücke von Prinzessin Sofia. Obwohl viele andere Promi-Damen, wie zum Beispiel Georgia May Jagger, Vanessa Paradis oder Madonna, stolz zu ihrer Zahnlücke stehen, scheint Sofia deswegen Komplexe gehabt zu haben. Diese müssen so ausgeprägt gewesen sein, dass sich Sofia zeitgleich mit ihrer zweiten Schwangerschaft einer sicherlich nicht schmerzfreien Behandlung unterzieht.

Prinzessin Sofia trägt eine Zahnspange

Seit einiger Zeit trägt die hübsche Frau von Prinz Carl Philip eine Zahnspange. Eine schwedische Zeitung berichtete von der teuren Behandlung, bei der man eine unsichtbare Schiene trägt, die alle zwei Wochen ausgetauscht wird, und das Gebiss verschieben soll. 

Vorher hatte die 32-Jährige auf Fotos oft mit geschlossenem Mund gelächelt, und sich gescheut, ihr berühmtes Markenzeichen zu zeigen. Auf aktuellen Bildern von der schwangeren Prinzessin sind jetzt erste Ergebnisse der Behandlung zu sehen: Die obere Zahnreihe von Sofia wirkt deutlich gerader, ihre vorderen Zähne scheint sie mit Veneers begradigt zu haben und die Zahnlücke sieht so etwas schmaler aus. 

Bei ihrer Hochzeit im Jahr 2015 (links) wirkten Sofias Zähne noch deutlich schiefer, als bei einem Auftritt anlässlich der "Sophia Party" in Stockholm im Mai 2017. 

Zum Glück strahlt die Prinzessin meist so oder so - ob mit geschlossenem Mund oder mit breitem Grinsen. Ob die Zahnlücke während der Behandlung ganz verschwinden soll, oder nur das Gebiss begradigt werden soll, wird sich im Laufe der Zeit zeigen.

Weitere Infos zu Sofias Behandlung sehen Sie im Video:  

Prinzessin Sofia

Ganz schön schiefe Zähne

Prinzessin Sofia: Ganz schön schiefe Zähne

 

Fashion-Looks

Der Style von Prinzessin Sofia

Huch, das ist aber nicht Prinz Carl Philip mit dem Prinzessin Sofia am Valentinstag für die Kameras posiert. In einem cremefarbenen Pullover mit Herz auf der Brust strahlt die schöne Schwedin uns entgegen. 
Bei ihrer Valentinstagsbegleitung handelt es sich um Magnus Jägerskog, Generalsekretär bei Bris. Zusammen reden die beiden beim schwedischen Radiosender P4 über ein neues Projekt. Zum Glück gibt es Fotos, im Radio wäre ihr romantischer Look sonst gar nicht zur Geltung gekommen. 
Auch Royals machen Selfies, und das sieht dann so aus! Prinz Carl Philip und Prinzessin Sofia posten auf Instagram dieses Foto von sich mit einem Buch, das im Vordergrund stehen soll. Viel aufregender ist jedoch das gelbe Haarband, das Prinzessin Sofia passend zu ihrem Pullover trägt. 
Dass die schöne Prinzessin von Schweden nicht nur in Abendkleidern und Kostümen eine tolle Figur macht, beweist sie auf diesem Bild: In einem apricot-farbenen Shirt und einer blauen Hose zeigt sie sich während eines Besuchs in Südafrika. 

201

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche