Prinzessin Sofia : Ihre teure Schönheitsbehandlung zeigt Wirkung

Ende letzten Jahres fing Prinzessin Sofia von Schweden an, eine Zahnspange zu tragen. Jetzt zeigen sich bei der schwangeren Prinzessin erste Ergebnisse der Behandlung

Prinzessin Sofia von Schweden

Die einen sehen es als Schönheitsfehler, die anderen als Markenzeichen: Die Rede ist von der berühmten Zahnlücke von Prinzessin Sofia. Obwohl viele andere Promi-Damen, wie zum Beispiel Georgia May Jagger, Vanessa Paradis oder Madonna, stolz zu ihrer Zahnlücke stehen, scheint Sofia deswegen Komplexe gehabt zu haben. Diese müssen so ausgeprägt gewesen sein, dass sich Sofia zeitgleich mit ihrer zweiten Schwangerschaft einer sicherlich nicht schmerzfreien Behandlung unterzieht.

Prinzessin Sofia trägt eine Zahnspange

Seit einiger Zeit trägt die hübsche Frau von Prinz Carl Philip eine Zahnspange. Eine schwedische Zeitung berichtete von der teuren Behandlung, bei der man eine unsichtbare Schiene trägt, die alle zwei Wochen ausgetauscht wird, und das Gebiss verschieben soll. 

Vorher hatte die 32-Jährige auf Fotos oft mit geschlossenem Mund gelächelt, und sich gescheut, ihr berühmtes Markenzeichen zu zeigen. Auf aktuellen Bildern von der schwangeren Prinzessin sind jetzt erste Ergebnisse der Behandlung zu sehen: Die obere Zahnreihe von Sofia wirkt deutlich gerader, ihre vorderen Zähne scheint sie mit Veneers begradigt zu haben und die Zahnlücke sieht so etwas schmaler aus. 

Bei ihrer Hochzeit im Jahr 2015 (links) wirkten Sofias Zähne noch deutlich schiefer, als bei einem Auftritt anlässlich der "Sophia Party" in Stockholm im Mai 2017. 

Zum Glück strahlt die Prinzessin meist so oder so - ob mit geschlossenem Mund oder mit breitem Grinsen. Ob die Zahnlücke während der Behandlung ganz verschwinden soll, oder nur das Gebiss begradigt werden soll, wird sich im Laufe der Zeit zeigen.

Weitere Infos zu Sofias Behandlung sehen Sie im Video:  

Prinzessin Sofia

Ganz schön schiefe Zähne

Prinzessin Sofia: Ganz schön schiefe Zähne

 

Fashion-Looks

Der Style von Prinzessin Sofia

Auf Schloss Solliden, dem Sommersitz der schwedischen Königsfamilie, schaut sich Prinzessin Sofia eine Ausstellung an und zeigt sich in einem sommerlichen Look. Sie trägt ein kurzes, luftiges Kleid mit langen Ärmeln, das in der Taille eng zusammenläuft. Weiße Stoffschuhe und ein Hut mit breiter Krempe runden ihren Look ab und schützen sie vor der Sommerhitze außerhalb des Schlosses. Ein Outfit, das sowohl drinnen als auch draußen für die perfekte Wohlfühltemperatur des Körpers sorgt.
In dem wunderschönen Printkleid "Sinne" (ca. 399 Euro) des nachhaltigen Scandi-Labels Andiata besucht Prinzessin Sofia das Konzert zu Ehren des Geburtstags ihrer Schwägerin Prinzessin Victoria von Schweden. Verfügbar ist das Kleid aktuell noch nicht - für die Prinzessin wurde aber eine Ausnahme gemacht.
Um bei der Radtour auf dem rechten Weg zu bleiben, hat der Prinz eine charmante Assistentin an seiner Seite. Es handelt sich, natürlich, um seine Ehefrau Prinzessin Sofia. 
Prinzessin Sofia neuer Wow-Auftritt

261

Themen

Erfahren Sie mehr: