Prinz William: Kurz, kürzer, fast kahl

Prinz William glänzt plötzlich mit ultrakurzen Haaren. Viel hatte er ohnehin nicht mehr auf dem Kopf, doch nun ist das letzte Bisschen noch spärlicher geworden

Prinz William 2015 und 2018

Mut zur Fast-Glatze bei Prinz William? In den letzten Jahren musste sich Prinz Charles‘ Erstgeborener damit abfinden, dass bei ihm die royalen Gene in punkto Haupthaar versagt haben.

Während es bei Bruder Harry in rot prächtig voll aussieht und selbst sein Vater  genug hat, um den Kopf knapp zu überdecken, lichten sich bei William die Haare von Jahr zu Jahr mehr.

Bei Prinz Georges Geburt flogen sie noch

2013, als Prinz George geboren wurde, waren genug Strähnen vorhanden, damit sie fliegen konnten. Danach wurde es weniger und weniger – und der Prinz griff zur Schere oder vielmehr: er ließ greifen. Die Seiten wurden kunstvoll getrimmt, der restliche Flaum in der Kopfmitte, der gerade noch die Platte bedeckte, wurde geschickt kürzer geschnitten, so dass ein Hauch stehenblieb, aber nichts mehr flog.

2013 ist noch genug Haupthaar da, um im Wind zu fliegen.

Der Herzog von Cambridge stand offenbar zu seinem schwindenden Haar und scheute es, fehlendes Deckhaar oben mit kunstvoll hochgekämmten Seitensträhnen überdecken zu wollen …

Im September 2017 ist deutlich mehr Haar zu erkennen als nach dem aktuellen Radikalschnitt.

Neues Jahr, neuer Schnitt für Prinz William

Im neuen Jahr wurde der Mut zur Kürze deutlich sichtbar noch ein bisschen größer. Bei einem Besuch in einem Kinderkrankenhaus in London präsentierte sich Prinz William am Donnerstag (18. Januar) mit millimeterlangen Stoppeln.

Für die kühle Jahreszeit ein gewagter Schnitt! Denn von einem Prinzen erwartet man schließlich keinen Auftritt mit Mütze, obwohl er die jetzt sicherlich gut zum Wärmen brauchen könnte.

Schnipp, schnapp und ab: Prinz William am Donnerstag (18. Januar) beim Besuch eines Kinderkrankenhauses.

Man darf gespannt sein, ob Prinz Wliliam versuchen wird, die Haare doch wieder länger wachsen zu lassen oder ob die radikale Kürzung der nächste Schritt zur Vollglatze ist. Viel fehlt ja nicht mehr ...

Herzogin Catherine + Prinz William

Hier lachen sie über sich selbst

Herzogin Catherine + Prinz William
Ein Termin jagt den anderen, aber Zeit für ein wenig Spaß muss sein. Bei einer lustigen Tanzeinlage können sich selbst Kate und William nicht mehr zusammenreißen
©Gala
Themen

Erfahren Sie mehr: