Prinz Harry: Neue Details: Bei dieser Person bedankte er sich nach der Hochzeit

Das "Ja"-Wort haben sich Meghan und Harry gerade gegeben, als der Prinz einen festen Entschluss fasst: Er möchte einem eng Vertrauten seiner Ehefrau besonders danken

Die Hochzeit von Herzogin Meghan und Prinz Harry gehört mit Abstand zu den spektakulärsten Ereignissen des Jahres. Dass am 19. Mai 2018 alles glatt lief, ist jedoch nicht nur dem Königshaus zu verdanken. Auch hunderte von Menschen zogen im Hintergrund die Fäden und sorgten dafür, dass der Tag für die Beiden niemals in Vergessenheit gerät.

Doch wie jetzt - einige Monate nach der Trauung - heraus gekommen ist, bedankt sich Prinz Harry im Anschluss der herzergreifenden Zeremonie bei einer ganz bestimmten Person. 

Heidi Klum

Ob ihr Toms neue Frisur gefällt?

Heidi Klum: Ob ihr Toms neue Frisur gefällt?
"Tokio Hotel"-Gitarrist Tom Kaulitz bekommt von Heidis Tochter Lou eine neue Frisur verpasst.
©Gala

Ein Detail hat Prinz Harry umgehauen

An dem großen Tag im Mai lief glücklicherweise alles glatt. Keine Skandale, keine Sicherheitslücken, keine Versprecher - die Hochzeit gilt als ein voller Erfolg und Meghans als auch Harrys Vorstellungen wurden mehr als erfüllt. Doch selbst bei einer langwierigen und exakten Planung gibt es Details, die so nie vorhergesehen werden können. So hätte sich Prinz Harry beispielsweise niemals ausmalen können, wie bezaubernd Meghan als Braut aussieht und wie anmutend schön sie letztlich zu ihm zum Traualtar schreiten würde. 

Vom TV-Star zur Herzogin

Die Beauty-Transformation von Meghan Markle

Einige Jahre nach ihrem Schulabschluss war von Meghans Zahnlücke nichts mehr zu sehen. In einigen Serien hatte sie schon kleine Rollen gespielt, ist aber mit ihren Sommersprossen immer noch eher das niedliche High-School-Girlie als Hollywood-Sternchen.
2006 war von Meghan Markles großem Durchbruch noch wenig zu sehen, von ihrem strahlenden Lächeln dafür umso mehr.
Meghans Schönheit hat ihre sympathische, natürliche Schönheit ihrer afro-amerikanischen Mutter Doria und ihrem weißen Vater Thomas zu verdanken.
2010, ein Jahr bevor Meghan mit der Erfolgsserie "Suits" berühmt wurde, sah man sie immer noch mit ihren vielen süßen Sommesprossen, ihre lockigen Haare glättet sie aber schon lange.

23

Meghans Anblick macht ihn sprachlos

"Du siehst wunderschön aus", flüstert er Meghan in dem Moment zu, als sie bei Harry vor dem Altar steht. Er ist sichtlich gerührt - nicht nur von Meghans wunderschönem Kleid, sondern insbesondere auch von ihrem klassisch-natürlichem Make-Up, wie jetzt der Make-Up Artist Daniel Martin, der für Meghans Bridal-Look verantwortlich war, erzählt: "Nach der Trauung kam Prinz Harry zu mir und bedankte sich bei mir für Meghans hübsches Make-Up. Harry betonte, wie toll er es fand, dass Meghans Make-Up so gut zu ihr passte und sie wie sie selbst aussehe." 

Das Braut-Make-Up von Herzogin Meghan 

In der Tat: die Foundation der ehemalige Schauspielerin ist beispielsweise so natürlich und zart aufgetragen, dass ihre Sommersprossen immer noch zu sehen waren. Der Make-Up Artist verwendete hierfür die "Face and Body"-Foundation von Dior aus der aktuellen Backstage Kollektion. Für die Lippen wählte Daniel Martin einen Naturkosmetikstift aus Jessica Albas Beautymarke "Honest Beauty" in der Farbe Sheer Chestnut Kiss. Für die Nägel der Herzogin wurde der "Ballett Slippers"-Lack von Essie verwendet. 

Die Liste der Beteiligten ist endlos 

Sicherheit, Catering, Ablauf, Einladungskarten, Musik, Sitzplan, Dekoration, Blumen: Die To-Do-Liste einer solchen Großveranstaltung ist endlos. Die Liste der Personen, denen Prinz Harry im Anschluss der Trauung stattdessen hätte danken können, demnach auch. Doch der Royal war von dem Anblick seiner Meghan so geplättet, dass es im förmlich auf der Zunge lag, auf direktem Weg Meghans Make-Up-Artist zu danken. 

Fashion-Looks

Der Style von Meghan Markle

Herzogin Meghan erscheint mit Prinz Harry zu den "WellChild Awards", einer vielbeachteten Veranstaltung zur Würdigung schwerkranker Kinder und Jugendlicher und der Menschen, die versuchen, deren Leben zu verbessern. In einem figurbetonten smaragdgrünen Wollkleid von P.A.R.O.S.H., das sie bereits für ihre Verlobungsfotos getragen hat, betritt die 38-Jährige das Royal Lancaster Hotel in London. Über den Schultern drapiert sie ganz lässig einen eleganten camelfarbenen Mantel von Sentaler, den sie bereits bei ihrem ersten Weihnachtsgottesdienst auf Sandringham trug. Abgerundet wird ihr elegantes herbstliches Outfit durch hellbraune Wildleder-Heels von Manolo Blahnik.
Bei ihrem Auftritt bei den "WellChild Awards" setzen Herzogin Meghan und Prinz Harry auf gedeckte Farben und verstehen es dabei, zu strahlen. Während der in einen dunkelblauen Anzug gekleidete Herzog von Sussex mit einer hellblau-gemusterten Krawatte Akzente setzt, rückt seine Frau als Accessoire eine mit Plattschild besetzte Abendtasche in den Fokus. Witziges Detail: der "Henkel" des nützlichen Schmuckstücks ist ein mit Créme- und Blautönen verziertes Seidentuch.
Für Meghan steht an ihrem letzten Tag der Afrika-Reise ein weiteres offizielles Treffen an, zu dem sich ein weiteres Mal umzieht. Zum Treffen mit der Witwe von Nelson Mandela in Johannesburg wählt die Herzogin von Sussex ein Trenchcoat-Kleid, das uns sehr bekannt vorkommt ...
Ihre Kleiderwahl ist eine schöne Geste, wählte sie das Kleid damals im Juli 2018 ebenfalls beim Besuch der Nelson Mandela Centenary Exhibition. Das Modell stammt vom kanadischen Label Nonie und steht der 38-Jährigen ausgezeichnet. 

442

Themen

Erfahren Sie mehr: