VG-Wort Pixel

Porenreiniger-Test Für eine strahlend schöne Haut

porenreine Haut, schönes Hautbild, junge Frau, strahlend schöne Frau
© Shutterstock
Unreine Haut wie Mitesser, Pickel, Akne und Co. im Gesicht sind lästig und sehen unschön aus. Im großen Porenreiniger-Test stellen wir Ihnen die besten Produkte vor, denn die können Abhilfe schaffen und Ihnen eine schöne Haut bescheren.

Ob Stress, Hormone, Heizungsluft und Co., unsere Haut wird schnell in Mitleidenschaft gezogen. Die Folgen sind nicht selten Mitesser, große Poren, Pusteln, Pickel oder gar Akne - und die möchte nun wirklich keiner in seinem Gesicht haben. Mit Porenreinigern, auch als Mitesserentferner, Porensauger oder Sauger bekannt, können Sie den Hautunreinheiten im Gesicht und anderen betroffenen Hautpartien den Kampf ansagen und so Ihre Haut wieder strahlend schön aussehen lassen - und das ganz ohne Chemie. Denn Mitesserentferner reinigen besonders gründlich die Poren in der Tiefe, saugen überschüssigen Talg und Mitesser aus Ihrer Haut heraus und lassen so Ihre Schönheitsmakel schnell wieder verschwinden. Kein Wunder also, dass die Porenreiniger in der Beauty längst so gehypt werden.

Porenreiniger-Test: Das erwartet Sie

GALA hat sich auf dem Beauty-Markt umgesehen und die wichtigsten Antworten und Fakten für Sie parat. Dabei geht es vor allem darum zu erfahren: Welcher Porenreiniger macht bei einer Anwendung, was er verspricht? Welche Intensitäten bietet das jeweilige Gerät? Von welchen Funktionen ist beim Porenreiniger die Rede? Wie viele Aufsätze sind beim jeweiligen Gerät im Lieferumfang enthalten? Und gibt es noch zusätzliches Material?
Des Weiteren geben wir Ihnen Tipps, wie Sie Hautunreinheiten wie Mitesser, Pickel, Akne und Co. vorbeugen können.

Doch bevor Sie einen ersten Überblick über die Porenreiniger im Vergleich bekommen, stellen wir Ihnen zunächst einmal die Kriterien unseres Porenreiniger-Tests vor und geben Ihnen anschließend Tipps, worauf Sie beim Kauf eines Porenreinigers unbedingt achten sollten.

Affiliate Link
Bestope: Porenreiniger inkl. Zubehör
Jetzt shoppen
22,99 €

Porenreiniger-Test: Das sind die Kriterien

Bei unserem Porenreiniger-Test haben wir uns nicht nur die unterschiedlichen Preise, sondern vor allem die Funktionen, die Aufsätze und Besonderheiten sowie das mitgelieferte Material der einzelnen Geräte angesehen. Des Weiteren liegen uns die Erfahrungen der bisherigen Käufer/-innen sehr am Herzen, weshalb wir diese bei den Kriterien berücksichtigt und in den Test mit einfließen lassen haben.
Das Gewicht und die Maße der Geräte interessieren uns als Nutzer eher weniger, deshalb haben wir diese Punkte bei unserem Porenreiniger-Test außer Acht gelassen.

Porenreiniger ersparen uns Kosmetikbehandlungen, die durchaus ihren Preis haben können. Dennoch gibt es relativ wenige Mitesserentferner, bei denen Sie ordentlich zur Tasche gebeten werden. Natürlich bekommt man nichts geschenkt, aber ganz so kostspielig wie zum Beispiel ein Gerät zur Microdermabrasion ist ein Porenreiniger nicht. Das Zitat "Qualität hat seinen Preis" kennt zwar so ziemlich jeder und das trifft auch oft zu, aber dass dies in der Realität auch anders sein kann, sehen Sie später in unserem Porenreiniger-Test.

Und denken Sie daran: Am Ende kommt es darauf an, dass Sie das richtige Gerät für Ihre Ansprüche und Ihre Bedürfnisse finden, und Sie nicht das Produkt kaufen, das Ihnen für seinen Preis am meisten bietet.

Worauf ist beim Kauf eines Porenreinigers zu achten?

  1. Handhabung: Der elektronische Porenreiniger sollte während der Anwendung immer gut in der Hand liegen und sich schnell und einfach bedienen lassen. Viele Geräte sind in diesem Punkt sehr ähnlich und unterscheiden sich höchstens in der Form des Griffes. Weiterhelfen können Ihnen auf jeden Fall die Rezensionen der bisherigen Käufer/ -innen.
  2. Aufsätze: Meist besitzen Porenreiniger drei bis fünf Aufsätze, die jeweils unterschiedliche Funktionen mit sich bringen. Das können extra Aufsätze für empfindliche Haut oder für kleine Mitesser, welche für große Mitesser oder gar Akne, für die Gesichtsmassage oder für ein Peeling, zum Entfernen abgestorbener Hautschüppchen oder zum Absaugen von Talg oder überschüssigem Fett sein.
  3. Intensitäten: In der Regel haben die meisten Porenreiniger zwischen drei und fünf Intensitätsstufen. Einige Porenreiniger haben relativ viele Intensitätsstufen, hierbei handelt es sich oftmals um feinere Zwischenstufen, die sich besonders bei der Anwendung von empfindlicher Haut sehr eignen.
  4. Extras wie Peeling- oder Massage-Funktionen oder IPL-Behandlungen: Die Massage-Funktion dient während der Anwendung im Gesicht vor allem der Entspannung und der optimalen Durchblutung. Porenreiniger mit Peeling-Funktion helfen Ihnen dabei, abgestorbene Hautschüppchen zu entfernen und die Haut weicher zu machen.
    Einige Hersteller werben zudem bei ihren Porenreinigern mit einer IPL-Behandlung durch Blau- oder Rotlicht. Rotlicht soll feine Linien anheben und die Haut straffen, wohingegen Blaulicht die Poren verfeinern und Akne reduzieren soll.
  5. Akku-Laufzeit: Porenreiniger werden meistens über Lithium-Ionen-Akkus betrieben, die Sie in weniger als ein paar Stunden aufgeladen haben. Die Laufzeit beträgt bei einer fünfminütigen Anwendung von zwei Mal pro Woche im Schnitt circa drei Wochen bei fast allen Mitesserentfernern. Einige Geräte besitzen zusätzliche eine automatische Sicherheitsfunktion. Die Porenreiniger schalten sich automatisch nach zehn Minuten einmal kurz ab, um unter anderem Reizungen der Haut zu verhindern und zugleich um Ihnen ein Signal zu geben, dass Sie das Gerät schon im Schnitt sehr lange verwenden.
  6. Qualität: Über die Qualität lässt sich bekanntlich streiten, dennoch erhalten Sie wohl die meisten und ehrlichsten Meinungen über Porensauger in diversen Kundenrezensionen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Sie beim Kauf eines Porenreinigers sowohl auf die Handhabung, als auch auf die Aufsätze, Intensitätsstufen, Extras, Akku-Laufzeit und Qualität achten sollten.

Porenreiniger-Test: Die Produkte im Vergleich

Auf dem Beauty-Markt gibt es inzwischen eine Vielzahl an Porenreinigern. Aber welcher ist der Richtige für Ihre Haut? Was bietet er Ihnen? Was ist Ihnen am Gerät selbst wichtig? Möchten Sie lediglich Mitesser entfernen oder sollen auch andere Hautunreinheiten wie Pickel, Akne und Co. reduziert werden? Gibt es deutliche Unterschiede von den Preisen her? Und was sagen bisherige Käufer/-innen über ihre Erfahrungen mit dem Porensauger?

All das erfahren Sie nachfolgend in unserem Porenreiniger-Test, in dem wir für Sie die Ergebnisse kurz und knapp zusammengefasst haben. Für welchen Porenreiniger Sie sich dann letztlich entscheiden, obliegt Ihnen und Ihren Bedürfnissen. Eins ist jedoch sicher: Sie kommen Ihrem Ziel von einer strahlend schönen Haut immer näher und Mitesser werden der Vergangenheit angehören.

Perfekt für jeden Hauttyp

Der Porenreiniger von Bestope zählt zu den besten Porenreinigern. Wir finden: Kein Wunder, wenn man sich die Menge der guten Bewertungen ansieht. Der Porensauger von Bestope wird mit vier Aufsätzen geliefert, die Mitesser und Pickel, überschüssigen Talg und Schmutz und abgestorbene Hautschüppchen entfernen. Auch feine Linien und Falten soll der Porenreiniger glätten können.
Ebenfalls im Lieferumfang enthalten: ein Komedonenquetscher und eine Pinzette. Ersteres ist ein schmales Metallstück mit einer kleinen Öse, das Mitesser, Pickel und Poren umschließt und so diese ausdrückt.

Beliebt ist der Porenreiniger von Bestope bei den Käufer/-innen vor allem aufgrund der fünf Intensitätsstufen, denn damit kann nahezu jeder Hauttyp das Gerät problemlos verwenden. Besonders Personen, die unter empfindlicher oder fettiger Haut leiden oder aber sehr dünne Haut haben, kommen bei diesem Porenreiniger dank der Vielzahl der Intensitätsstufen voll auf ihre Kosten.

Affiliate Link
Bestope: Porenreiniger inkl. Zubehör
Jetzt shoppen
22,99 €

Starke Leistung, gute Ergebnisse

Der Porenreiniger von Turata setzt materiell noch einen oben drauf, denn er kommt mit ganzen fünf Aufsätzen daher und bietet neben den drei regulären Aufsätzen auch jeweils einen für die Peeling- und einen für die Massage-Funktion. Damit werden zusätzlich optimal abgestorbene Hautschüppchen entfernt und die Haut angenehm geglättet und die Durchblutung der Haut gefördert.
Das gewünschte Ergebnis: Gleichmäßige und strahlende Haut - und das bestätigen auch die Käufer/-innen des Porenreinigers von Turata, denn die erfreuen sich schon nach kürzester Anwendungszeit über eine deutlich weichere, reinere und besser durchblutete Haut und auch die Anzahl der verstopften Poren und Mitesser habe sich reduziert. Die Käufer/ -innen weisen jedoch auch mehrfach daraufhin, dass der Porensauger eine sehr starke Saugkraft besitzt, die nicht zu unterschätzen sei, weshalb es unbedingt erforderlich ist, bei der niedrigsten Intensitätsstufe zu beginnen und sich dann nach und nach mit den einzelnen Stufen auseinanderzusetzen. 

Tipp: Der Porenreiniger von Turata geht aus Sicherheitsgründen nach zehn Minuten automatisch aus, um Reizungen und Beschädigungen der Haut zu verhindern.

Affiliate Link
-25%
Mitesserentferner mit 5 Aufsätzen
Jetzt shoppen
15,99 €21,24 €

Der Porenreiniger mit dem gewissen Extra

Der Porenreiniger von Newday ist zwar im Vergleich zu den anderen Porensaugern vom Preis her etwas teurer, punktet dafür aber auch mit einer zusätzlichen Blau- und Rotlichttherapie. Letztere soll hautstraffend wirken, wohingegen das Blaulicht leichte bis mittelstarke Akne reduzieren und die Poren deutlich verfeinern soll. Die Käufer/-innen sind zufrieden und heben vor allem die starke und effektive Saugkraft und das relativ schnelle (nach nur wenigen Anwendungen) Ergebnis von sichtbar reduzierten Mitessern und Pickeln hervor.

Im Lieferumfang enthalten sind neben dem Sauger, fünf Aufsätze und ein Beutel mit zahlreichen Ersatzschwämmen. Die Anzahl der Intensitätsstufen beträgt drei, die aufgrund der zusätzlichen Lichttherapien für diesen Porenreiniger aber vollkommen ausreichend sind.

Affiliate Link
Porenreiniger mit zusätzlicher Blau- und Rotlichttherapie
Jetzt shoppen
24,99 €

Top Preis-Leistungs-Verhältnis

Der Porenreiniger von Mosen verspricht eine gründliche Gesichtsreinigung für jeden Hauttyp. Er wird mit fünf Aufsätzen und drei Intensitätsstufen geliefert. Des Weiteren bietet der Porenreiniger eine warme Kompresse an der Unterseite des Geräts, mit der zum einen die Haut bei einer Temperatur von 45 Grad massiert wird, zum anderen dadurch die Poren vollständig geöffnet werden, sodass Sie sich tendenziell die Zeit für ein Dampfbad vor der Anwendung eines Porensaugers sparen können.

Begeistert sind bisherige Käufer/-innen vor allem von der hochwertigen und edlen Verarbeitung, dem vielen Zubehör und der langen Akkulaufzeit. Nicht umsonst ist dieser Porenreiniger derzeit der Bestseller unter seinesgleichen.

Affiliate Link
Bestseller: Porenreiniger mit fünf Aufsätzen
Jetzt shoppen
20,99 €

Hält definitiv, was es verspricht

Professionelle Vakuumtechnologie wird auch bei dem Porenreiniger von SVMUU nicht klein geschrieben, ganz im Gegenteil. Neben den fünf Aufsätzen, einem kleinen Spiegel, einem Beauty-Tool wie einen Komedonenquetscher und zehn Filtern, gibt es einen dreifarbigen One-Button mit LED-Beleuchtung, der das schnelle Umschalten zwischen den fünf Intensitätsstufen ermöglicht. Die Beleuchtung ist jeweils in rot, grün und blau gehalten, die jeweils für Regeneration, Reparatur und Aufhellung der Haut steht und die unterschiedliche Saugkraft anzeigt.

Käufer/-innen sind mit dem Gesamtpaket des Porenreinigers mehr als zufrieden und berichten bereits von sehr guten Ergebnissen nach einer regelmäßigen Anwendung auf Stufe 1. Auch Personen, die eher zu sensibler Haut neigen, empfehlen dieses Gerät weiter.

Affiliate Link
Porenreiniger mit fünf auswechselbaren Saugknöpfen
Jetzt shoppen
22,99 €

Was taugen elektrische Porenreiniger?

Nicht jede Person ist gesegnet mit porenreiner Haut, denn das Hautbild ist genetisch bedingt. Grund zur Sorge gibt es aber nicht, denn mit einem Porenreiniger können sowohl Frauen als auch Männer Ihre Haut effektiv von Mitessern und anderen Hautunreinheiten befreien.
Beim Porenreiniger handelt es sich um eine elektronische Gesichtsreinigungsbürste, die per Vakuumsauger die Poren von überschüssigem Talg und Schmutz befreit und Mitesser entfernt. Durch die Anwendung eines Porensaugers wird Ihre Haut deutlich reiner und ebenmäßiger, denn der Porenreiniger trägt zu einer gründlichen Gesichtsreinigung bei und kann jederzeit und überall verwendet werden - auch auf Reisen. In der Regel verfügen die Porenreiniger über verschiedene Intensitätsstufen und austauschbare Aufsätze. Sie können sich dadurch zum einen einige kosmetische Behandlung sparen und zum anderen auf starke, chemische Peelings verzichten. Wir sind uns sicher, über letzteres wird sich Ihr Gesicht mit Sicherheit sehr freuen.

Wie funktioniert ein Porenreiniger?

Porenreiniger besitzen in der Regel verschiedene Aufsätze, die unterschiedliche Formen und unterschiedliche Ziele haben. Wenn es Ihnen darum geht, Mitesser zu entfernen, sollten Sie immer den mittelgroßen bis großen Aufsatz wählen. Generell gilt bei der Verwendung eines Porenreinigers: Je kleiner der Aufsatz, desto stärker die Saugkraft. Besonders bei der ersten Anwendung sollten Sie auf Nummer sicher gehen und sanft bei niedriger Stufe einsteigen.
Die meisten Porenreiniger sind ebenfalls mit einem Aufsatz für ein Peeling ausgestattet. So optimieren Sie Ihre gründliche Gesichtsreinigung.

Der Porenreiniger funktioniert wie folgt: Er erzeugt elektrisch ein Vakuum und saugt so tote Hautschüppchen, überschüssigen Talg, tiefe Verhornungen, Pickel und Mitesser ab. Sogar hartnäckigen Mitessern rückt der Mitesserentferner zu Leibe. Aber nicht nur das, viele der Geräte versprechen dank eines speziellen Saphir-Aufsatzes mit einer rauen Oberfläche eine Gesichtsmassage-Funktion, die die Durchblutung der Haut fördert und das Gesicht so glatter und rosiger erscheinen lässt.

Wie benutzen Sie einen Mitesserentferner richtig?

  1. Reinigen Sie vor der Anwendung des Porenreinigers gründlich Ihre Hände und das Gesicht oder andere von Mitesser betroffenen Hautpartien.
  2. Bereiten Sie Ihr Gesicht mit einem Gesichtsdampfbad vor. Füllen Sie dazu einfach eine Schale mit heißem Wasser und halten Sie Ihr Gesicht darüber. Damit kein Dampf verloren geht, legen Sie sich ein Handtuch über den Kopf, sodass eine kleine Dampfkabine entsteht.
  3. Wählen Sie einen passenden Aufsatz und fahren Sie sanft mit dem Porenreiniger über Ihr Gesicht. Am besten starten Sie beim ersten Aufsetzen innerhalb der T-Zone, also Stirn, Nase und Kinn, denn hier ist Ihre Haut straffer als an den Wangen. Arbeiten Sie sich dabei in einem gleichmäßigen Tempo von innen nach außen vor.
  4. Bleiben Sie möglichst mit dem Porenreiniger in Bewegung und nicht länger als zwei Sekunden auf einer Hautpartie, denn das kann die Haut reizen und verletzen. 
  5. Gleiten Sie am Ende mit dem Porenreiniger bis zum Rand Ihres Gesichts, um unschöne Abdrücke und mögliche Schmerzen beim Abziehen zu vermeiden.
  6. Nach der Anwendung fühlt sich Ihre Haut schön weich an und die Poren sind verfeinert. Waschen Sie das Gerät gründlich und führen Sie dann wie gewohnt Ihre Pflege mit beispielsweise einer Gesichtscreme fort, um die beanspruchte Haut zu beruhigen und ausreichend zu pflegen.
Affiliate Link
-15%
Bestseller: Gesichtsdampfer
Jetzt shoppen
22,09 €25,99 €

Welche Pflege eignet sich nach der Anwendung?

Die Pflege nach der Anwendung eines Porensaugers unterscheidet sich natürlich je nach Hauttyp. Mit einer leichten Feuchtigkeitscreme oder einem Serum können Sie jedoch generell nichts falsch machen.

Tagespflege

Was Ihre Haut jetzt nach dem Porenreiniger braucht, ist eine nährende Tagescreme. Diese feuchtigkeitsspendende Tagescreme nährt Ihre Haut mit wichtigen Vitaminen und Mineralien. Sie ist vegan, frei von Tierversuchen, Silikonen, Mikroplastik, Parabenen, Parfümen, Mineralölen und PEGs und fördert unter anderem die Produktion gesunder Zellen, schützt vor Entzündungen und reduziert Hautunreinheiten und Rötungen.

Affiliate Link
colibri cosmetics: feuchtigkeitsspendende Tagescreme mit Hyaluron und Arganöl
Jetzt shoppen
26,95 €

Serum

Alternativ eignet sich auch dieses Serum. Der Bestseller unter den Seren beinhaltet neben Bio-Aloe-vera, Bio-Spirulina-Algenextrakt, Bio-Rosenwasser und einen vierfach Komplex an Hyaluronsäure. Die Hautstruktur wird unter anderem sichtlich verbessert, Falten werden mit Feuchtigkeit aufgepolstert und die körpereigene Hyaluronsäure-Produktion wird angeregt.

Affiliate Link
Bestseller und DER SIEGER 2020: Bio-Hyaluronsäure-Serum
Jetzt shoppen
32,99 €

Nachtpflege

Sie leiden an trockener und/oder empfindlicher Haut? Dann ist diese reichhaltige Hyaluron-Creme mit Algenkomplex, Shea-Butter, Jojoba-Öl und Antioxidantien wie Vitamin A, D, K und E genau das Richtige für Sie nach dem Mitesserentferner. Sie können Sie sowohl morgens als auch abends aufs Gesicht, Dekolleté, Nacken und Hände auftragen. Die Creme ist leicht, frisch und super angenehm auf der Haut.

Affiliate Link
Hyaluron-Creme mit Shea Butter, Algenkomplex und Antioxidantien
Jetzt shoppen
17,49 €

Wie oft sollten Sie einen Porenreiniger verwenden?

Wie bei fast jedem Beauty-Tool sollten auch bei dem Sauger zwischen jeder Behandlung immer ein paar Tage liegen. Der Porenreiniger sollte deshalb nicht mehr als ein bis zwei Mal pro Woche angewendet werden. Es handelt sich hierbei schließlich um ein elektrisches Gerät, dessen Saugkraft nicht unterschätzt werden sollte, denn bei falscher oder zu häufiger Anwendung kann schnell die Haut gereizt werden und blaue Flecken, kleine Blutergüsse oder geplatzte Äderchen entstehen.

Warum sollten Mitesser überhaupt entfernt werden?

Personen, die unter Pickel, Mitesser, Pusteln oder gar Akne leiden, fühlen sich oft sehr unwohl in ihrer eigenen Haut. Verständlich, denn die fiesen kleinen Mitesser, große Poren und Co. können zum Teil auch sehr schmerzhaft sein und schön sehen sie auch nicht aus. Aber wie kommt es eigentlich dazu?

Produziert die Haut mehr Talg als sonst und kann dieser aufgrund von Verhornungen nicht abfließen, entstehen schnell verstopfte Poren oder dunkle Mitesser. Sie werden zunächst auch gern verstopfte Propfen genannt. Diese können sich teils zu entzündeten Mitessern und Pickeln entwickeln. Um Entzündungen der Haut zu verhindern, ist eine regelmäßige und viel mehr eine gründliche Reinigung unbedingt erforderlich, bei der ein Porenreiniger auf jeden Fall schon mal Abhilfe schafft.

Affiliate Link
-25%
Mitesserentferner mit 5 Aufsätzen
Jetzt shoppen
15,99 €21,24 €

So funktioniert die gründliche Gesichtsreinigung

Den Prozess, eine porenverfeinerte Haut zu erzielen, können Sie zusätzlich unterstützen, indem Sie ein Dampfbad für Ihr Gesicht machen, damit sich die Poren schon einmal öffnen und der Talg ungehindert abfließen kann. Auf die Haut abgestimmte Pflegeprodukte, wie unter anderem Gesichtsmilch, Gesichtscremes, Gesichtsmasken oder Peelings, helfen Ihnen ebenfalls bei einer gründlichen und somit einer optimalen Gesichtsreinigung.

Integrieren Sie bereits einmal die Woche einen Porenreiniger in Ihre Gesichtspflege, werden die vergrößerten Poren und Mitesser deutlich verfeinert werden. Empfehlenswert kann es außerdem sein, wenn Sie zusätzlich regelmäßig zu einer Kosmetikerin gehen, da diese professionelle Geräte verwendet, die Ihre Poren ausgesprochen gründlich von Schmutz und Talg sowie Mitessern befreit.

Tipps, wie Sie Mitesser vorbeugen können

  • Vermeiden Sie irritierende Inhaltsstoffe wie Alkohol, Menthol, Pfefferminz, Zitrone, Limette und Eukalyptus, denn die können die Talgproduktion anregen, Mitesser entstehen lassen und so das Hautbild verschlimmern.
  • Auch Stückseife sollten Sie bei Ihrer Gesichtsreinigung weglassen, denn die Inhaltsstoffe können die Poren verstopfen, die Haut reizen, austrocknen und Mitesser begünstigen.
  • Entfernen Sie regelmäßig überschüssigen Talg, indem Sie eine Maske mit Tonerde auf Ihr Gesicht auftragen. So wird der überschüssige Talg aufgenommen und anschließend entfernt. Verwenden Sie die Maske besonders auf fettigen Hautpartien, denn dort befindet sich der meiste Talg in Ihrem Gesicht.
  • Greifen Sie möglichst auf Hautpflegeprodukte mit flüssiger Textur oder in Gelform. Reichhaltige Cremes und Lotionen enthalten oft Inhaltsstoffe, die Ihre Poren verstopfen.
  • Gehen Sie regelmäßig zur Kosmetikerin. Dort werden die Mitesser hygienisch gründlich entfernt und Sie erhalten hilfreiche Tipps für die Zukunft.

Einige Links in diesem Artikel sind kommerzielle Affiliate-Links. Wir kennzeichnen diese mit einem Warenkorb-Symbol. Kaufen Sie darüber ein, werden wir prozentual am Umsatz beteiligt.  >> Genaueres dazu erfahren Sie hier.


>> Unsere Shoppingtipps im Überblick


Mehr zum Thema


Gala entdecken