VG-Wort Pixel

Spekulationen um Pippa Middleton Steckt hinter ihrem Bob ein Baby?

Pippa Middleton und James Matthews
Pippa Middleton und James Matthews
© Action Press
Kaum hat Herzogin Catherine mit ihrer Babynews die Welt bezaubert, muss ihre kleine Schwester Pippa Middleton natürlich nachziehen. Will sie mit ihrer neuen Frisur ein süßes Geheimnis andeuten?

Alles neu macht der Herbst - zumindest in England. Nur wenige Tage, nachdem Herzogin Catherine und Prinz William ihre freudige Nachricht zu Baby Nummer drei herausgaben, zieht Pippa Middleton nach.

Pippa Middleton mit neuer Frisur

Bei einem Fahrradausflug durch die Londoner Innenstadt präsentiert die Ehefrau von Investmentbanker James Matthews am Dienstag (12. September) ihren neuen Haarschnitt. Deutlich kürzer und im angesagten Schnitt eines Longbobs liegt nun das Haar der 34-Jährigen.

Pippa Middleton zeigt bei einem Fahrradausflug ihre neue Trendfrisur, den Longbob.
Pippa Middleton zeigt bei einem Fahrradausflug ihre neue Trendfrisur, den Longbob.
© BackGrid

Der stylische Gleichschritt der Middleton-Schwestern geht also weiter. Auch Herzogin Catherine trennte sich erst im Sommer von knapp zehn Zentimetern ihrer Mähne. Ein gekonntes Ablenkmanöver vom wachsenden Babybauch, wie sich im Nachhinein herausstellte.

Ein geschicktes Ablenkungsmanöver?

Nun vermuten Royalinsider, dass auch Pippa vier Monate nach ihrer Märchenhochzeit mit James Matthews in freudiger Erwartung ist. Damit wäre nicht nur die Frisur sehr ähnlich, sondern auch die Strategie im Umgang mit den Medien und Paparazzi.

Wir sind gespannt, ob und wenn ja wann Pippa Middleton ihre langersehnte Schwangerschaft verkünden wird - und damit erneut dem Vorbild ihrer großen Schwester folgt.

Unsere Videoempfehlung:

kst

Mehr zum Thema


Gala entdecken