VG-Wort Pixel

Photoshop-Skandal von Beyoncé Knowles Sie mogelt sich immer dünner!


Beyoncé Knowles wird von vielen Fans für ihre wahnsinnig weibliche Figur beneidet. Nur sie selber scheint ein Problem mit ihren sexy Kurven zu haben und schummelt sich auf ihren Fotos zum wiederholten Mal ein paar Zentimeter schmaler

Sie hat es wieder getan! Pop-Queen Beyoncé Knowles geriet wieder in böse Kritik, nachdem sie auf ihrer Internetseite Fotos von sich im Bikini teilte. Sie soll bei ihrer Silhouette mit Photoshop nachgeholfen und ihre Oberschenkel dadurch schlanker geschummelt haben.

Schon vor knapp einem halben Jahr löste die Sängerin eine heftige Photoshop-Debatte mit einem Instagram-Foto aus, auf dem ihre Beine fragwürdig dünn aussahen. Der Abstand zwischen ihren Oberschenkeln sah auf den Bildern ungewöhnlich groß aus, die Konturen der Beine waren merkwürdig verwischt.

Auch jetzt soll es Indizien auf den aktuellen Urlaubs-Schnappschüssen geben, die beweisen, dass Beyoncé wieder einmal auf eine Bildbearbeitung zurückgegriffen hat. Die Stufen der Yacht-Treppe, die sie heruntergeht, verlaufen nicht parallel zueinander, die glatte Wandoberfläche rechts von ihr spiegelt jedoch ein anderes Bild wieder. Trotz sagenhaftem Körper hat sich die Sängerin scheinbar etwas selbst verschmälert und sich dabei vor allem auf die angesagte "Thigh Gap" (eine extreme Lücke zwischen den Oberschenkeln) konzentriert.

Nachdem die Gerüchte immer heftiger wurden, wehrte sich Beyoncé gestern gegen die Vorwürfe und konterte mit mehreren neuen Fotos. Auf diesen ist sie in einer knappen Hotpants zu sehen, die ihre Beine komplett zeigen - dieses Mal ohne fragwürdige Lücke zwischen ihren Beinen.

Ob der Skandal berechtigt ist, lässt sich schwer sagen. Die Schönheit ist jedoch bekannt dafür, dass sie Pressebilder streng kontrolliert und auch bei Live-Performances immer bedacht darauf ist, dass ihr Körper nur von der beste Seite gezeigt wird. Dabei muss sich die Ehefrau von Rapper Jay-Z doch eigentlich kein bisschen für ihr Aussehen schämen und hat es überhaupt nicht nötig hat, ihren Körper mit Photoshop zu bearbeiten. Schließlich hat Beyoncé einen unglaublich durchtrainierten Body und extrem sexy Kurven auf die viele Frauen neidisch sind.

terinu Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken