Pflege: Glam trifft Glow

Effektive Hightech-Facials sorgen in Hollywood für einen strahlenden Teint – "Gala" hat fünf Methoden getestet

Micro-Needling - Absolut Stichhaltig

Was kann es? Mit der Nadelwalze eins übergerollt zu bekommen – das klingt nicht gerade verlockend. Aber es lohnt sich: Micro-Needling verfeinert effektiv die Hautstruktur. Akne- und andere Narben, vergrößerte Poren, Pigmentflecken und Falten werden sichtbar gemindert.

Was passiert genau? Nach dem Abschminken trägt die Kosmetikerin eine Betäubungscreme auf Gesicht, Hals und Dekolleté auf. Dann kommt der Dermaroller mit den ein Millimeter langen sterilen Titaniumnadeln zum Einsatz: Damit fährt sie zehnmal vertikal und zehnmal horizontal über jede einzelne Hautpartie. Die meisten Klienten verspüren dabei selbst in der Augenpartie nicht mehr als ein Ziepen. Die Haut ist danach allerdings rot gefleckt und leicht geschwollen. Beides nimmt im Laufe des Tages ab. Vereinzelt sind noch kleine Blutkrusten und trockene Stellen zu erkennen. Nach vier Tagen ist aber auch davon nichts mehr zu sehen. Der Teint ist nun ebenmäßig und weich.

Facts Auch für empfindliche Haut geeignet, aber nicht bei Rosacea! 60 Min., ca. 280 Euro, mit Hals und Dekolleté ca. 380 Euro, z. B. im "Skin Biology Center", Dammtorwall 4, Hamburg, www.sbc-hamburg.de

Jet-Sauerstoff-Peel - Porenfit mit Hochdruck

Was kann es? Per Düse wird mit hohem Druck eine Salzwasserlösung aufs Gesicht "geschossen". Nach dem Quick-Treatment wirkt die Haut sofort prall und rosig.

Was passiert genau? Zunächst wird der Oberkörper - wie bei einer Zahnreinigung - zum Schutz abgedeckt. Die Kosmetikerin fährt dann mit einem Stift, der vorn eine feine Düse hat, in kreisenden Bewegungen über das Gesicht, auch über die Augenpartie. Der Stift schwebt knapp über der Haut, direkten Kontakt gibt es nicht (ideal bei Akne!). Die Düse versprüht kaltes Salzwasser, das lose Hautschüppchen und Verhornungen wegpustet und dabei die Blutzirkulation ankurbelt. Der Kopf wird frei, sogar leichte Kopfschmerzen verfliegen. Nur um die Augen ziept es etwas. In der Behandlung folgen Serum, Pflege und auf Wunsch ein Gratis-Make-up.

Facts Das "Quick Peach Treat" (20 Min., 30 Euro) soll bei regelmäßiger Anwendung sogar das lästige Ausreinigen bei der Kosmetikerin ersparen; z. B. bei "Wheadon" in Berlin-Mitte, Steinstraße 17, www.wheadon.de

Mikrostrom - Porentief rein

Anti-Aging + Pflege

Beauty-Tricks der Stars

Auf ihrer Australienreise zeigt sich Herzogin Meghan aktuell auch häufig mit offenem Haar. Sanfte Wellen und dezentes Volumen machen ihren Look perfekt. Ihr Beauty-Secret? Trockenshampoo! Aber nicht irgendeins. Meghan schwört auf das "Dry Texturizing Spray" von Oribe für knapp 44 Euro. Kein Schnäppchen für ein Trockenshampoo - aber für Haare wie Meghan gibt das sicher der ein oder andere gerne aus. 
Den besten Anti-Aging-Tipp habe sie von ihrer Mutter gelernt, verriet die 43-jährige Molly Sims im Interview mit der US-"InStyle". "Starte im Süden und arbeite dich in den Norden rauf" - eine Weisheit, die sich auf das Auftragen der Feuchtigkeitspflege bezieht. Viele Frauen vergessen nämlich ihren Hals mit einzucremen. 
Hinter Catherine Zeta-Jones tollem, frischen Teint steckt ein einfaches und kostengünstiges Geheimnis: Arganöl. Das reichhaltige Öl versorgt die Haut optimal mit wichtigen Wirkstoffen und schützt vor fiesen Fältchen. "Ich tränke mein Gesicht darin", verriet die Schauspielerin ihren liebsten Beauty-Trick.
Mit 50 sieht Salma Hayek noch immer jugendlich frisch aus. Verantwortlich macht sie dafür ihre regelmäßigen Detox-Kuren, welche die Mexikanerin bereits seit 15 Jahren praktiziert. Dank ihrer strengen Saftkuren leuchte ihre Haut förmlich nach dem dritten Tag, so Salma.

4

Was kann es? Die Haut intensiv reinigen und den Teint zum Leuchten bringen.

Was passiert genau? Nach einem Peeling wird ein negativ geladenes Wirkstoffgel aufgetragen und durch kreisende Bewegungen mit zwei Elektrostäben in die Haut einmassiert. Analog zur natürlichen Körperspannung sorgt galvanischer Mikrostrom dafür, dass sich die Poren sanft öffnen. Anschließend reinigt die Kosmetikerin gründlich aus. Ein zweites, positiv geladenes Gel schleust bei erneuter Strommassage hoch dosierte Wirkstoffe ein und verschließt die Poren wieder. Das leichte Kribblen kann man gut aushalten. Tipp: Bei vielen Unreinheiten einen Abend-Termin machen.

Facts Das "Alles Klar"-Treatment gibt es in den beiden Dove-Spas in Hamburg und St. Peter-Ording (60 Min., ca. 60 Euro). Infos auf www.dovespa.de

Face-Sculpting - Zügel anziehen!

Was kann es? Gezielte Massagegriffe und Akupressur ziehen die Gesichtszüge quasi wie eine Strumpfhose nach oben. Das Gesicht kommt wieder "ins Gleichgewicht".

Was passiert genau? In mehreren Steps werden Anti-Aging-Wirkstoffe in die gereinigte Haut geschleust. Zum Vergleich wird zunächst nur eine Gesichtshälfte mit kreisenden Streichbewegungen durchgewalkt. Der Vorher-Nachher-Effekt ist dann gewaltig. Typisch für dieses Treatment: Speziell im Kiefernbereich werden die Hautschichten lange bearbeitet – für klare Konturen.

Facts Das "Discovery Facial Supreme" (90 Min., ca. 120 Euro) gibt es u. a. im KaDeWe, Berlin, www.kadewe.de

Säurepeeling-Behandlung - Der SOS-Jungbrunnen

Was kann es? Das Entfernen der obersten Hornschicht aktiviert die natürlichen Schutz- und Zellregenerationsmechanismen der Haut. Sie wirkt sofort straffer, strahlender, weicher und gleichmäßiger.

Was passiert genau? Für fünf Minuten wird ein Mix aus Salizyl- und Azelainsäure aufgetragen. Nach kurzer Zeit fühlt sich die Haut an, als wären hundert beißende Waldameisen im Kampfeinsatz. Danach neutralisiert Salz-Spray das Peeling. Ein Temperaturschock! Das Gesicht changiert zwischen heiß und kalt. Jetzt sorgt ein Fächer für luftige Ablenkung. Die folgenden 20 Minuten unter einer regenerierenden Maske empfindet man als wohligen Genuss. Der pflegende Lichtschutz zum Abschluss ist hier besonders wichtig.

Facts "Mesoéclat" empfiehlt sich als Kur über fünf Sitzungen (à 60 Min., insgesamt ca. 1.200 Euro inkl. Heimpflegeset), z. B. bei , Klosterstern 8, Hamburg, www.martinaschwieger.de

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche