Perfekte lange Wimpern So geht's


Hier erfahren Sie alles, was Sie wissen müssen, um Ihre Augen mit ultralangen Wimpern auszustatten

Lust auf wundervolle Wimpern? Damit stehen Sie nicht alleine da.

Im vergangenen Jahr ist der Umsatz der Mascara-Industrie kometenhaft angestiegen, die Nachfrage nach langen Wimpern ist größer als je zuvor. Aber neben den richtigen Hilfsmitteln kommt es für ausdrucksstarke Augenblicke auch auf die Technik an.

Wie hält man das Bürstchen?

Setzen Sie das Bürstchen am inneren Rand Ihrer Wimpern an. Bewegen Sie sie ein paar Mal schnell hin und her und ziehen Sie die Bürste dann gerade bis zum Wimpernende durch. Gönnen Sie jedem Auge zwei oder drei Lagen und warten Sie nach jedem Auftragen ein wenig, um die Farbe trocknen zu lassen.

Achten Sie beim unteren Wimpernkranz darauf, das Bürstchen senkrecht zu halten und streichen Sie so über die unteren Wimpern. Arbeiten Sie sich dabei von innen nach außen.

Die Macht der Borsten

Früher fiel die Entscheidung beim Mascarakauf, zumindest was das Bürstchen anging, nicht besonders schwer. Nahezu alle Marken kamen mit Nylon-Borsten daher. Wenn überhaupt, gab es Unterschiede in der Form oder der Länge. Mittlerweile gibt es Nylon, geformtes Plastik und die Bürstchen kommen in so vielen verschiedenen Formen daher, dass es schwierig ist, zwei zu finden, die sich überhaupt ähneln. Im Grunde geht es hierbei um persönlichen Geschmack - probieren Sie ruhig ein paar unterschiedliche aus, um festzustellen, was am besten zu Ihnen und Ihren Wimpern passt.

Heiße Wimpern

Nach oben gebogenen Wimpern öffnen Ihr Auge und sorgen so für einen Extra-Boost Volumen. Es gibt eine Menge erhitzbare Wimpernzangen, aber unser Tipp ist: Bleiben Sie bei Ihrer bisherigen und erwärmen Sie sie einfach mit dem Fön.

Wimpern wollen vollständig bedeckt sein

Die meisten Menschen tuschen sich die Wimpern, indem Sie sich vom Wimpernkranz zu den Enden vorarbeiten und das Bürstchen dabei unter den Wimpern ansetzen. Versuchen Sie am besten aber, Ihren Wimpern auch von oben Tusche angedeihen zu lassen. Das ist besonders wichtig, wenn Sie helle Wimpern haben, weil Sie so einen vollständig umhüllten Look erzielen.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken