VG-Wort Pixel

Patricia Blanco Sie zeigt wieder Dekolleté

Patricia Blanco 
Patricia Blanco 
© Getty Images
Nach dem OP-Horror der vergangenen Monate zeigt sich Patricia Blanco wieder auf Instagram - freizügig und glücklich 

Patricia Blanco, 47, erlebt aktuell den blanken Horror: Nach ihrer Bruststraffung kam es zu Komplikationen. Ihre Brustwarzen, die bei der OP ein Stück nach oben verlegt wurden, sind abgestorben. 

Patricia Blancos OP-Horror 

Als Folge des OP-Horrors musste sich die Tochter von Schlagerstar Roberto Blanco, 80, die Brustwarzen entfernen lassen. "Ich könnte heulen", sagte sie gegenüber "Bild". "Ausgerechnet das wichtigste Körperteil einer Frau wurde mir zerstört." Blanco erklärt weiter, dass ihr das "tote Gewebe" entfernt worden sei. "Wo vorher meine Brustwarzen waren, sind jetzt Löcher." Schließlich mussten ihre Nippel aus Schamlippen-Gewebe nachgeformt werden. 

Zurück auf Instagram 

Nach diesen schmerzhaften Komplikationen wurde es verständlicherweise erst einmal ruhiger um den Reality-Star. Auf die sonst sehr freizügigen Fotos mussten ihre Fans eine Weile verzichten. Doch Patricia Blanco lässt sich offensichtlich nicht unterkriegen und meldet sich selbstbewusst und glücklich zurück auf Instagram. 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

"Guten Morgen", wünscht Blanco ihren Fans mit einem gut gelaunten Selfie. Neben ihrem Lächeln fällt vor allem ihr Dekolleté ins Auge. Auch auf einem anderen Schnappschuss aus Monaco gewährt sie in einem tief ausgeschnittenen Kleid wieder sexy Einblicke. 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
sfi Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken