Patricia Blanco: Bei "Adam sucht Eva" zeigt sie selbstbewusst ihre OP-Narben

Hinter Patricia Blanco liegt ein echter Beauty-OP-Marathon. Nachdem die 46-Jährige kräftig abgespeckt hatte, wagte sie den Feinschliff mit diverse Operationen, die ihre Spuren hinterlassen haben. Nun zeigt sie sich komplett nackt, selbstbewusst und mit Narben bei "Adam sucht Eva"

Patricia Blanco

"Adam sucht Eva" geht in die nächste Runde. Mit von der Partie: Patricia Blanco. Das Besondere daran: Die 46-Jährige zeigt sich komplett nackt im TV und legt dabei auch ein Stück ihrer Vergangenheit frei. Denn nachdem der Reality-Star ganze 60 Kilo abgenommen hat, fand der Body-Feinschliff vor allem auf dem OP-Tisch statt. Die Naben dieser Verschönerung trägt Patricia jedoch mit Stolz.

Es bedarf schon einer ordentlichen Portion Selbstbewusstsein an der TV-Show "Adam sucht Eva" teilzunehmen. Schließlich befinden sich die Kandidaten auf einer einsamen Insel, mit fremden Menschen und vor allem sind sie die ganze Zeit nackt. Für Patricia Blanco jedoch kein Problem, denn nach all den Jahren ist sie wirklich zufrieden mit ihrem Körper.

"Beverly Hills, 90210"-Star Jennie Garth

Hier war doch der Beauty-Doc am Werk ...

Jennie Garth
Jenny Garth wurde mit "Beverly Hills, 90210" zum Serienstar. Doch mehr als 20 Jahre später stellen wir fest: Das Gesicht der Schauspielerin hat sich ganz schön verändert.
©Gala

Woher stammen Patricia Blancos Narben?

Patricia Blanco posiert nackt und mit Narben für das TV-Format "Adam und Eva"


Um die 60 Kilo hat die 46-Jährige vor einiger Zeit abgespeckt. Darauf folgte ein wahrer OP-Marathon: Durch die enorme Abnahme musste Patricia sich reichlich überschüssige Haut entfernen lassen und unterzog sich deshalb einem kompletten Bodylift. Auch ihre Brüste wurden noch einmal in Form gebracht.

Solchen großen Operationen hinterlassen aber natürlich ihre Spuren. Patricia Blanco hat am ganzen Körper große und deutlich sichtbare Narben. Doch diese wirken sich nicht negativ auf ihr Selbstbewusstsein aus. Ganz im Gegenteil, denn für das Shooting für "Adam sucht Eva" posierte sie ohne Scham und mit ihren Narben vor der Kamera. Zwar lässt die 46-Jährige die Narben in einer langfristigen Laserbehandlung so weit es geht entfernen, ihr ist aber natürlich klar, dass sie niemals ganz verschwinden werden und das ist für Patricia auch vollkommen in Ordnung, schließlich gehören sie zu ihrem Leben dazu. 

Nicht perfekt, aber einzigartig

Die Schönheitsmakel der Stars

Melanias Reise geht weiter: Am Flughafen von Las Vegas zeigt sie sich in einem dunkelblauen Kleid, über das sie sich einen passenden Mantel von Calvin Klein geworfen hat. Mit wehendem Haar winkt sie den Fotografen. 
1999 zeigte First Lady Melania Trump noch ganz offen ihr Schönheitsmakel und trug häufiger offene Schuhe. Vor allem zu Abendkleidern kombinierte sie gerne filigrane Sandaletten, die ihren Füßen - zugegebenermaßen - jedoch nicht schmeichelten. Melania hat den sogenannten Morton's Zeh - ihr zweiter Zeh ist größer als der große Zeh. 
Sehr offen zeigt Sängerin Vanessa Mai ihr Feuermal unter ihrer Brust. In einem Youtube-Video über sich verrät sie dazu scherzhaft: "Das habe ich seit der Geburt und es stört mich nicht. Meine Mama hat mir immer gesagt: 'Mach dir keine Sorge, das sieht man nicht mehr wenn du älter bist.' - Sie hat aber nicht berücksichtigt, dass ich einfach nur ein A-Körbchen habe und da halt nichts drüber hängt." Toll für so viel Mut!
Von Kopf bis Fuß perfekt gestylt: So kennen wir Herzogin Catherine. Doch auch die schöne Frau von Prinz William hat einen kleinen Schönheitsmakel ... 

38


Themen

Erfahren Sie mehr: