Pastell-Make-up leicht gemacht: Pastell-Hits

Kreieren Sie das hübsche Make-up, mit dem die Models dieses Jahr auf der Burberry Herbst/Winter-Show 2014 glänzten, ganz einfach zu Hause

Hübsches Pastell-Make-up war während der Burberry Herbst/Winter-Shows der Beauty-Renner.

Die Augenlider wurden mit lila und sanften Pink-Tönen verziert - das Resultat war ein romantisches Frühlings-Spektakel. "Der Schlüssel zum aktuellen Frühjahrs-Make-up ist Subtilität und Tragbarkeit mit einem Hauch von Farbe", erklärte Make-up-Expertin Wendy Rowe gegenüber "Vogue". "Für die Augen sind Pastell-Farben wie Pistazien-, Babyblau- und Pink-Töne Trend, während Lippen leuchtender sind, da geht es zum gewagten orangenen Mund."

Stefanie Giesinger

Blond-Überraschung auf Instagram

Stefanie Giesinger: Jetzt plötzlich blond
Stefanie Giesinger: Planvoller Testlauf für den neuen Blond-Look
©Gala

Um diese rosigen Augen zu kreieren, benutzte der Profi den "Sheer Eye Shadow" in der Nuance Tea Rose und vermischte dies mit dem Ton Rose der "Complete Eye Palette", bevor Rowe zum Burberry Effortless Mascara in Midnight Blonde griff. Die Lippen waren ein Burberry-Mix vom Lip Definer in Rosewood, Lip Cover in Tulip Pink und Lip Mist Lippenstift in Trench Kiss. Wenn es Ihr Budget nicht hergibt, sich nur Premium-Make-up zu kaufen, gibt es glücklicherweise einen Haufen Geldbörsen-freundliche Alternativen. Der Chubby Stick Shadow für die Augen von Clinique in Pink & Plenty ist ein Stift-ähnlicher Applikator, der super leicht in der Hand liegt und sich toll auftragen lässt. Der "Sunflower and Primrose"-Lidschatten von Korres in Hellpink ist eine weitere gute Option, sich Pastell auf die Augen aufzutragen. Auch die "Color Riche Quad"-Palette von L"Oréal kommt mit dem Modell Eau de Rose mit vier hübschen Pink-Tönen daher, die Sie klasse mit dem "Sparkle'-Lidschatten von Bobbi Brown in Silver Lilac kombinieren können - so kreieren Sie ein tolles Sommer-Make-up, das auch gleich eine kleine Hommage an Burberry ist.

Themen

Erfahren Sie mehr: