Pamela Anderson: Glatt gezogen wie nie!

Pamela Anderson hat sich mit ihren 48 Jahren schon diverse Botox-Spritzen gegönnt. Im letzten Jahr schwörte sie dem Nervengift allerdings ab. Nun aber erscheint sie straff wie nie zuvor

Vor knapp einem Jahr beteuerte Pamela Anderson Botox und Beauty-OPs abgeschworen zu haben und natürlich altern zu wollen.

In einem Interview gegenüber dem amerikanischen "People" Magazin sagte sie damals: "Ich fühle mich von Tag zu Tag jünger. Schönheit kommt von innen. Es geht einfach um eine gesunde Einstellung."

Eva Longoria

Sie zeigt ihren grauen Ansatz - und wie sie ihn wieder los wird

Eva Longoria
Der Haaransatz von Eva Longoria ist während der Isolation komplett ergraut.
©Gala

Diverse Schönheits-OPs

Das klang nach ganz neuen Tönen. Schließlich ist der 48-jährige Hollywood-Star nicht immer ein Feind von Schönheits-Eingriffen gewesen.

Ihre Bürste ließ sich Pamela gleich mehrfach vergrößern und auch ihre Lippen erreichte die ein oder andere Spritze.

Botox + OPs

Du siehst so anders aus!

An Khloé Kardashians Gesicht hat sich schon in den letzten Jahren viel verändert …
… auf dem Foto, das die Reality-Queen und Unternehmerin jetzt postete, ist sie allerdings kaum wiederzuerkennen. Neue Haarfarbe, sehr dunkler Teint und auch Gesicht und Zähne wirken deutlich verändert.
Strahlendes Lachen, natürlicher Glow: So lieben ihre Fans Ellie Goulding …
… Bei einem Instagram-Livevideo sah die Sängerin allerdings nun ganz anders aus. Beim Sprechen und Lachen verzogen sich ihre Mundwinkel ganz unnatürlich, ihre ganze Mundpartie wirkt steif und angeschwollen.

184

Auf Botox steht sie nicht

Botox habe sie angeblich nur einmal ausprobiert und nie wieder: "Ich bin die letzte Person, die Botox ausprobiert hat, aber ich habe es getan. Es hat sich angefühlt, als würden meine Augen im Kopf versinken. So tief, dass ich gar nicht mehr aussah wie ich! Ich stehe gar nicht auf dieses Zeug."

Vielleicht lag diese Äußerung aber auch daran, dass sie der Meinung war, in ihrer Ehe mit Rick Salomon 20 Jahre älter ausgesehen zu haben. Von dem ist sie inzwischen ja geschieden und sagte gegenüber dem "W-Magazine": "Ich weiß, dass es wie ein Klischee klingt, aber Zufriedenheit hat viel mit Schönheit zu tun."

Straff und glücklich

In ihrem neuen Kurzfilm "Connected" präsentiert sie sich ungewohnt natürlich. Die 48-Jährige tritt komplett ohne Make-up vor die Kamera und sogar ihre heiß geliebten Fake-Lashes lässt sie liegen. Ihre Haut erscheint aber auch jugendlicher denn je.

Na da muss Pamela derzeit wohl ganz besonders zufrieden sein. Oder wie ist ihr extrem straffes Gesicht, das bald zu platzen droht sonst zu erklären? Beauty-OPs hat sie ja bekanntlich abgeschworen.

Themen

Erfahren Sie mehr: