VG-Wort Pixel

Oscars 2015 Sexy After-Baby-Bodys bei den Oscars


Wow! So unfassbar gutaussehend zeigen sich die frisch gebackenen Mütter bei den Oscars

Ob Zoe Saldana, 36, Scarlett Johansson, 30, oder Rosamund Pike, 36, - diese drei Schauspielerinnen standen besonders im Fokus der Fotografen bei der diesjährigen Oscar-Verleihung. Und das nicht wegen ihrer schauspielerischen Fähigkeiten, sondern einzig und alleine durch ihre frisch antrainierten und super sexy After-Baby-Bodys.

In nur wenigen Monaten zur Top-Form

Besonders imposant war die rasante Transformation von Rosamund Pike. Erst im Dezember bekam sie ihren zweiten Sohn - keine zwei Monate später strahlte sie wieder mit einem Dreambody auf dem roten Teppich. Aber auch ihren Schauspielkolleginnen war es nicht anzumerken, dass sie erst vor einigen Monaten Mütter geworden sind. Während Scarlett Johansson ihre kleine Rose schon seit September im Arm halten darf, waren es bei Zoe Saldana sogar Zwillings-Jungs, die sie im November bekam. Trotz dessen war keinerlei überflüssiges Gramm Fett an den Damen zu sichten.

Besonders Johanssons Auftritt sorgte für großes Staunen. In einem sehr figurbetonten, grünen Kleid, zog sie alle Blicke auf sich und bewieß wieder einmal, dass alles mit dem nötigen Maß an Eifer zu schaffen ist. Mit schmaler Taille und einem besonders tiefen Ausschnitt sah sie sexyer denn je aus!

Baby-Alarm auf dem roten Teppich

Neben den frischgebackenen Mamis strahlten auch die schwangeren Stars auf dem roten Teppich. Keira Knightley, 29, Isla Fisher, 39, und Benedict Cumberbatchs Frau Sophie, 36, setzten ihre Baby-Kugeln perfekt in Szene und strahlten vor Glück.

Bei den ganzen schönen Frauen kann die Preisverleihung auch schon mal in den Hintergrund rücken. Doch für uns steht fest: die wahren Gewinnerinnen des Abends sind diese strahlenden und unfassbar gut aussehenden Mamis!

jtw Gala

Oscars 2015


Mehr zum Thema


Gala entdecken