Oscar-Beauty: Dieses Make-up benutzten die Stars

Ein strahlender Autritt bei der Verleihung der Oscars verlangt von den Stars eine punktgenaue Vorbereitung: Die weltbesten Make-up-Artists und Hairstylisten sind dafür im Einsatz

Rita Ora sorgte am Vorabend der Verleihung der 87. Academy Awards in Los Angeles mit kühlenden Pads unter den Augen für eine entspannte und glatte Augenpartie für die große Show, wie sie uns mit ihrem ungeschminkten Selfie auf Instagram zeigte.

Am fehlenden Kleingeld kann es bei der erfolgreichen britischen Sängerin nicht liegen, dass sie am nächsten Tag den letzten Hauch ihrer Augenringe mit einem sehr günstigen Concealer der Kosmetikfirma Rimmel kaschieren und perfektionieren ließ (siehe Foto oben links). Schließlich ist Rita Ora Botschafterin der Marke und das Ergebnis - ein wundervoll samtiger und ebenmäßiger Teint und abgedeckte Augenringe für umgerechnet circa sechs Euro - konnte sich sehen lassen.

Lupita Nyong'o ist auch ohne Make-up wunderschön, doch die metallischen Smokey Eyes und der auberginefarbene Gloss machen ihren Look zur weißen Perlenrobe einfach unverwechselbar.

Lancôme-Artist Nick Barose hatte zu Lupita Nyong'os Oscar-Robe mit 6.000 Perlen von Calvin Klein einen Make-up-Look im Stil der glamourösen 20er-Jahre entworfen: Smokey-Eyes in Metallic und ein glänzender Aubergine-Ton für die Lippen, der je nach Lichteinfall ganz unterschiedlich wirkte, waren eine gute Wahl für die Schönheit, die im letzten Jahr einen der Oscars mit nach Hause genommen hatte.

Bei der Botschafterin der französischen Luxuskosmetikmarke setzte Nick Barose natürlich die Make-up-Neuheit von Lancôme, das flüssige Make-up-Kissen in der Nuance 500 für einen schönen Teint, Concealer, den Blush Subtil in der Nuance Petite Omegranate ein und er benutzte einen Contouring- und Highlighter-Stick. Der Augenkonturenstift Khôl Hypnôse Waterproof, von dem auch Herzogin Catherine ein Fan sein soll, intensivierte den Blick von Lupita Nyong'o und gab ihrem Star-Make-up den letzten Schliff.

Besonders natürlich wollte ihr Hairstylist Larry Sims das glänzende Finish ihrer kurzen Haare gestalten. Lupitas Haare wurden erst mit Smooth 'N Shine Smooth Olive & Tea Tree RevivOil Wrap gewaschen und dann mit Set Mousse in kleine Ringel gelegt.

Als Gesicht für die Make-up-Kollektion von Burberry durfte Suki Waterhouse als Erste "Burberry Kisses" tragen - den Lippenstift aus einer Serie, die nächsten Monat gelauncht wird.

Ganz und gar britisch hatte sich Suki Waterhouse schminken lassen, wenn man das so profan überhaupt nennen darf. Als Beauty-Botschafterin der Marke Burberry kam die Fresh Glow Foundation und die Fresh Glow Luminous Fluid Base zum Einsatz. Ein zurückgenommener Make-up-Look, der sehr auf die Strahlkraft vom Nude-Treint setzte.

Die wunderschöne, tief dekolletierte Robe der Marke ist ein Teil der Kollektion, die in diesen Tagen auf der Londoner Fashionweek für Herbst/Winter 2015 auf dem Laufsteg präsentiert wird.

Für den Beauty-Look von Reese Witherspoon kamen Laura Mercier-Produkte zum Einsatz. Ihre Stylistin Molly R. Stern wollte einen strahlenden Eindruck erreichen, der aber nicht angestrengt wirkte, was ihr super gelang.

Oscars 2015

Die schönsten Beauty-Looks der Stars

Bei einem solchen Traum-Collier von Tiffany bedarf es nicht viel Make-up. Lediglich etwas grauer Lidschatten und rosenholzfarbener Lippenstift betonten die ebenmäßigen Gesichtszüge von Cate Blanchett.
Die wohl lässigste Frisur des Abends trug "50 Shades of Grey"-Star Dakota Johnson zur Schau. Mit Pferdeschwanz, perfektem Teint und roten Lippen legte sie einen eleganten Auftritt hin.
Sanfte Wellen im angesagten Bob, ein korallroter, matter Lippenstift und zart umrandete Augen verhelfen Emma Stone zum schönsten Beauty-Look der Oscar-Nacht 2015.
"Die Entdeckung der Unendlichkeit"-Star Felicity Jones strahlte mit betonten Augen und einem reich bestickten Kleid auf dem Red Carpet. Der schimmernde Lidschatten in Lavendel harmonierte perfekt mit ihrer noblen Blässe.

13

Das lag sicher auch an der St. Tropez One Night Only Instant Glow Body Lotion auf dem Dekolleté und den Armen von Reese Witherspoon, die einen ganz leicht goldenen Schimmer erzeugte.

Reese Witherspoon (links), nominiert für die "Beste Hauptdarstellerin", wurde mit einem leuchtenden Make-up zum Strahlen gebracht, sie wirkte edel und sexy zugleich. Chloë Grace Moretz (rechts) wurde von Celebrity-Makeup-Artist Mai Quynh passend zur Robe mit einem jugendlichen Glow zurecht gemacht.

Celebrity-Artist Quynh bereitete die junge Haut von Chloë Grace Moretz mit RéVive Sensitif Renewal Cream Daily Cellular Protection Broad Spectrum SPF 30 Sunscreen vor, um dann mit Laura-Mercier-Produkten ihren jugendlichen Red-Carpet-Glow mit Farbe zum Strahlen zu bringen.

Sienna Miller hatte sich auf die britische Star-Stylistin Charlotte Tilbury mit ihrem Make-up verlassen, die den passenden Look zur schwarzblauen Robe zauberte.

Berühmte Beauties wie Kate Moss, Kim Kardashian and Amal Clooney setzen auf Starstylistin Charlotte Tilbury - für die diesjährigen "Academy Awards" hat die Britin die Beauty-Looks für Sienna Miller, Rachel Roy, Jessica Hart, Laura Bailey und Poppy Delevingne kreiert.

Für den "American Sniper"-Star Sienna Miller hatte Charlotte einen von Audrey Hepburn inspirierten "Old Hollywood"-Style im Kopf, wofür sie vorab die Goddess Skin Clay Mask aufbrachte, um die Poren zu verkleinern und die Haut zu straffen. Danach wirkte der glamouröse Make-up-Look zur Robe von Oscar de la Renta umso strahlender.

Es hat sich wieder gelohnt, dass die Schauspielerinnen sich gemeinsam mit ihren Make-up-Artists und ihren Hairstylisten auf diese besondere Nacht vorbereitet haben, auf die die ganze Welt gebannt schaut. Die "Stars hinter den Stars" haben ganze Arbeit geleistet, um ihr Make-up auf den Punkt zu bringen.

Oscars 2015

Die schönsten Looks der Oscar-Partys

Beyoncé in Stella McCartney
Diane Kruger in Donna Karan Atelier
Emma Stone in Altuzarra
Lupita Nyong'o

47

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche