Tipps fürs Oktoberfest: Fiese Viren auf der Wiesn

Viren finden auf der Wiesn rasch einen neuen Wirt. Mit diesen Tipps sind Sie ihnen einen Schritt voraus 

Oktoberfest

3 Tipps gegen Viren auf der Wiesn

1. Lippen

Beugt dem Herpes-Ausbruch vor "Zovirax Duo", 2 g, ca. 13 Euro 

Wer zu Herpes neigt, sollte auf dem Oktoberfest gewappnet sein: Denn nicht nur ein geschwächtes Immunsystem ist ein Auslöser, sondern auch Stress (Menschenmassen!) und Ekel (Dixi-Klos). Damit auch der ein oder andere Busserl keine Bläschen nach sie zieht, schaffen Salben Abhilfe, die Herpes-Viren unterdrücken, bevor sie ausbrechen können. Wichtig: Die Creme unbedingt auftragen, sobald Sie das Gefühl haben, es bahnt sich was an. 

Kräutertee-Sachets to go "Immun Aktiv Tee" mit Vitamin C. Von Bad Heilbrunner, 10 Stk. 3 Euro 

2. Nase

Im Zelt geht’s heiß zur Sache, draußen weht ein kühles Lüftchen. Wer sich die Gaudi nicht vermiesen will, sorgt mit Viren-Killern in Form von Nasenspray vor. Diese fangen die Bösewichte bereits vor dem Eindringen in die Nasenschleimhaut ab. Tipp: Statt mit Bier zwischendrin mal mit einem Vitamin-C-Booster anstoßen. Dafür einfach Tee-Sachets in Mineralwasser auflösen. Auch das hält die Schnupfnase fern – und Kopfschmerzen auch! 

Bringt den Säure-Basen-Haushalt mit Zink in Balance "Basica Direkt", 30 Stk., ca. 15 Euro 

3. Magen

Zu Haxe und Knödel gibt’s Sodbrennen oft obendrauf. Der Grund: fettiges Essen regt die Produktion von Magensäure an. Ein Muss fürs Notfalltäschchen sind Natron oder Zink. Erstes wirkt basisch und neutralisiert die Säure, zweites reduziert wiederum überschüssige Magensäure. Beides gibt’s als Sachets für unterwegs.



Oktoberfest-Edition

Darling of the Day

Auch das Smartphone muss zur Oktoberfest-Zeit stylisch verpackt werden: Handyhülle im Wiesn-Design von Yomonda, für 12,99 Euro
Unter diesem Dirndl muss keine Bluse getragen werden: Ein verzierter Rückenausschnitt aus Spitze und kleine Ärmelchen geben dem Look das gewisse Etwas und sind total im Trend. Von Astrid Söll, via dresscoded.com Mietpreis: 180 Euro, Kaufpreis 998 Euro
Diese stylische Lederhose mit gelben Stickereien stammt aus der Feder von Mode-Ikone Annette Weber. Die hat zusammen mit Trachten Angermaier exklusiv diese stylische Alternative zum Dirndl entwickelt. trachten-angermaier.de, 199 Euro
Fast zu schön für das Oktoberfest: Diese Schühchen mit Schleifendetail aus Samt geben dem Dirndl das gewisse Etwas und  bilden auch nach der Wiesn ein perfektes Accessoire. Von Lodenfrey, 149 Euro

22

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche