Ökologischer Urlaubsziel: Neue Destination

In der unberührten Landschaft des südwestlichen Peloponnes entwickelt sich eine Urlaubsregion, die Luxus im Einklang mit der Natur und nachhaltigen Maßstäben bietet

Costa Navarino

Als Schauplatz der griechischen Antike

umweht die Gegend rund um Messinia schon seit langer Zeit ein mythisches Flair. An der Costa Navarino herrschte einst der weise König Nestor – einer der griechischen Superhelden aus der Troja-Sage.

Wie aus einem Dornröschenschlaf erwacht, präsentiert sich die Landschaft heute auf etwa 1000 Hektar als ökologische High-End-Destination. Traumhafte Sandstrände, Berge und Olivenhaine umgeben das Areal, das nur zu zehn Prozent bebaut wird. Den Auftakt bilden die 5-Sterne Hotels "The Romanos" und "Westin Resort" sowie ein von Bernhard Lange entworfener Golfplatz. Ein Highlight ist der 4000 Quadratmeter große "Anazoe- Spa". n den oleotherapeutischen Treatments kommen Produkte der eigenen Naturpflegelinie zum Einsatz, außerdem exklusive Heilöle, die auf der Basis überlieferter Rezepturen aus dem Palast des Königs Nestor entwickelt wurden. Für akustischen Genuss sorgen antike Melodien mit Leier und Kithara. Ein Muss ist der Abstecher zum Voidokilia Beach, einem der schönsten Strände weltweit.

Der Voidokilia-Beach ist nur 20 Minuten mit dem Fahrrad entfernt

Themen

Erfahren Sie mehr: