Öffnen Sie Ihren Blick: Der aufgeweckte Blick

Man sagt, die Augen seien das Fenster zur Seele - also öffnen Sie sie mit unseren praktischen Make-up-Tipps richtig

Die Augen verraten Ihrem Gegenüber viel: Was Sie denken und fühlen und in welcher Stimmung Sie zum Beispiel sind. Wir können unseren Augen den Glamour-Faktor schenken oder sie simpel halten, aber um einen aussagekräftigen Blick zu bekommen, ist es das Beste, sie optisch zu öffnen. Aber wie können Sie Ihre Augen größer schminken und Ihr Gegenüber faszinieren, wenn Sie kleinere Augen oder einen verschleierten Blick haben? Wir haben mit der Make-up-Expertin Anna Payne gesprochen, die bereits mit der britischen Schauspielerin Keira Knightley gearbeitet hat, um herauszufinden, wie die Profis dieses Wunder bewirken.

1. Fangen Sie mit den Brauen an: bürsten und mit ein wenig durchsichtiger Mascara stylen. Setzen Sie mit einem Eye Brightener unterhalb Ihrer Augen Highlights.

Ruby O. Fee + Matthias Schweighöfer

Mit dieser Aktion bringt er seine Freundin zum Weinen

Ruby O. Fee und Matthias Schweighöfer
Ganz schön mutig! Schauspieler Matthias Schweighöfer schnitt seiner Freundin Ruby O. Fee die Haare und brachte sie damit sogar zum Weinen.
©Gala

2. Benutzen Sie eine Lidschatten-Grundierung auf dem gesamten beweglichen Lid. Suchen Sie sich eine aus, die Ihren Lidschatten langlebiger macht und jede ungleiche Farbe ausbügelt. 3. Ihren Wimpern mit einem Former Schwung zu verleihen ist die einfachste Art, Ihre Augen optisch zu öffnen. Setzen Sie den Former nah an der Wurzel an und schließen Sie ihn - aber nicht zu fest drücken!

4. Wenn Sie Ihre Augen vergrößert haben, sollten Sie einen dunklen Eyeliner in Tönen wie Navy, Braun, Kohle oder Schwarz verwenden, um einen Kontrast gegen das Weiß in Ihren Augen zu setzen. Stifte können die perfekte Form bringen, ich mag den Smokey-Eye-Stift von Estée Lauder.

Benutzen Sie den Eyeliner, um entlang dem oberen Wimpernansatz kleine Striche zu malen und arbeiten Sie sich von der Innenecke bis zur Außenkante entlang. Die Form sollte schrittweise dicker werden. Danach verbinden Sie die Striche mit dem Eyeliner. Der Pinsel wird dabei helfen, die Linie zu perfektionieren. Tragen Sie den Liner auch am unteren Lid auf, um Ihrem Look mehr Definition zu verleihen.

5. Dann wollen Sie Ihre Augenhöhle betonen, benutzen Sie dafür einen Lidschatten in Taupe, der heller als die Farbe des Stiftes ist. Starten Sie beim Augenbrauenknochen und erweitern Sie die Linie bis zur äußeren Ecke und kreieren Sie damit eine V-Form; das wird Ihre Augen optisch öffnen. Fügen Sie dann noch eine hellere Farbe auf das Lid und die Ecke des Auges, die Schimmerpartikel inne hat.

6. Tragen Sie eine Nude-Farbe auf Ihren Wimpernansatz, um Ihre Augen aufzuhellen und optisch zu öffnen.

7. Fügen Sie ein paar Mascara-Schichten hinzu, um Ihren Augen das perfekte Finish zu verleihen.

Themen

Erfahren Sie mehr: