VG-Wort Pixel

Nina Bott Sie liebt ihre "Quetschfalte"

Nina Bott
© Getty Images
Nina Bott ist mit ihrem vierten Kind schwanger - ihren Followern zeigt sie ihre sogenannte "Quetschfalte" und plädiert für ganz viel Selbstliebe.

Sie zeigt sich im schwarzen Badeanzug, die Hand liegt auf ihrem wachsenden Bäuchlein: Nina Bott, 42, hat auf Instagram eine besonders intime Fotoreihe mit ihren Followern geteilt.

Nina Bott: Sie erwartet ihr viertes Kind

Die Schauspielerin ist erneut schwanger und erwartet ihr viertes Kind. 2003 wurde sie erstmals Mutter. Aus der Beziehung mit dem Kameramann Florian König entstand Sohn Lennox, 16. 2015 wurden Nina und Benjamin Baarz, 33, Eltern der kleinen Luna, vier. Im Januar 2019 erblickte dann Lio das Licht der Welt. Baby Nummer vier war eigentlich nicht geplant, jetzt freut sich die Familie aber umso mehr auf den Zuwachs.

In den sozialen Medien zeigt sich die  sympathische Hamburgerin ganz persönlich und nahbar und gibt ihren Fans immer wieder Schwangerschafts-Updates. So auch jetzt.

Sie schreibt unter die schönen Schnappschüsse: "Wie ich mich auch drehe und wende ... diese komische Falte zwischen Brust und Arm bleibt". Weiter: "... sagt einem ja auch keiner sowas. Im Spiegel seh ich sowas zum Glück auch nicht ... und wisst ihr was!? Selbst wenn. Ich liebe dieses kleine dicke Bäuchlein und diese lustige Quetschfalte auch. Habt einen schönen Abend mit all euren Quetschfalten und anderen Besonderheiten".

Fans sind begeistert von so viel Ehrlichkeit

Von den Fans gibt es für so viel Ehrlichkeit und Selbstliebe nur positives Feedback: "Ist mir tatsächlich nicht aufgefallen. Du bist wunderschön," heißt es, und: "Liebe Nina Du bist so hübsch mit Deinem Bäuchlein dass die Falte gar nicht auffällt. Hauptsache Ihr 'Beiden' seid rundum gesund und glücklich," oder "Ein schöner Babybauch und eine strahlend schöne werdende Mama. Anders kann man es nicht ausdrücken".

Auch wir finden: Falte hin oder her, wir sehen eine strahlende Bald-Vierfach-Mama.

Verwendete Quellen:Instagram

lgo Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken