Nicole Kidman + Keith Urban: Botox sorgt für mächtig Ehestreit

Was für eine verrückte Geschichte: Amerikanische Medien berichten von einem fiesen Streit zwischen Nicole Kidman und Keith Urban. Der Grund: die Botoxliebe der oscarprämierten Schauspielerin

Er mag's natürlich, sie faltenfrei - und fertig ist einer der kuriosesten Beziehungsstreits in ganz Hollywood.

Nicole Kidman + Keith Urban: Fieser Ehekrach

Wie unter anderem "radaronline.com" berichtet, soll beim Traumpaar und der Haussegen mächtig schief hängen. Der Grund: Keith hat Beautyeingriffen und Botox abgeschworen, Nicole jedoch nicht.

Eine anonyme Quelle sagte der Website: "Er will damit aufhören, sich ständig das Gesicht mit Fillern vollzupumpen". Sorgen um seine Gesundheit sollen den Country-Star zu seinem Sinneswandel bewogen haben.

Keith Urban hoffe zwar, durch seinen Beauty-OP-Verzicht für seine Frau eine Art Vorbild zu werden. Doch wenn man dem Insider Glauben schenken mag, redet er sich erfolglos um Kopf und Kragen.

Er will ein Vorbild sein

Für die beiden Musik- und Leinwandstars ist gutes und jugendliches Aussehen essentiell. Dennoch wurden bereits in den vergangenen Jahren zahlreiche Stimmen laut, die Nicole Kidman und Keith Urban für ihren massixen Botoxeinsatz kritisieren.

Hoffentlich wird der Ehekrach der Stars nicht zu einer unnötigen Belastung für die Familie. Ihre beiden Töchter Sunday Rose und werden es ihnen danken.

Botox + OPs

Du siehst so anders aus!

Aus den ehemaligen "Friends"-Kolleginnen Jennifer Aniston und Courteney Cox sind über die Jahre ganz enge Freundinnen geworden. Zusammen alt werden, ja, aber zusammen älter aussehen? Das scheint für die beiden gar nicht infrage zu kommen.
Gut 10 Jahre später sehen die beiden nämlich so aus: Bei Courteney ist der Besuch beim Beauty-Doc nicht zu übersehen, bei Jennifer wird noch gemunkelt, wie die Verjüngungskur nach der Trennung von Justin Theroux wohl genau ausgesehen hat.  Beste Freundinnen teilen eben alles, und wenn's das Aufgeben der eigenen Mimik ist.
Jennie Garth spielte ab 1990 zehn Jahre lang die "Kelly Taylor" in der US-Kultserie "Beverly Hills, 90210". Sie blieb zwar weiterhin recht erfolgreich im Film- und TV-Business, die ganz große Karriere hat die schöne Blondine aber nicht gemacht.
Nach drei Ehen und drei Töchtern ist die im April 1972 geborene Jennie Garth noch genauso hübsch wie früher. Ihre doch sehr glatte Haut verrät aber, dass die überzeugte Vegetarierin dem Botox über die Jahre wohl doch Chancen gegeben, es glücklicherweise aber nicht masslos übertrieben hat.

331

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche