Nicole Kidman + Keith Urban: Botox sorgt für mächtig Ehestreit

Was für eine verrückte Geschichte: Amerikanische Medien berichten von einem fiesen Streit zwischen Nicole Kidman und Keith Urban. Der Grund: die Botoxliebe der oscarprämierten Schauspielerin

Er mag's natürlich, sie faltenfrei - und fertig ist einer der kuriosesten Beziehungsstreits in ganz Hollywood.

Nicole Kidman + Keith Urban: Fieser Ehekrach

Wie unter anderem "radaronline.com" berichtet, soll beim Traumpaar Nicole Kidman und Keith Urban der Haussegen mächtig schief hängen. Der Grund: Keith hat Beautyeingriffen und Botox abgeschworen, Nicole jedoch nicht.

Ruby O. Fee + Matthias Schweighöfer

Mit dieser Aktion bringt er seine Freundin zum Weinen

Ruby O. Fee und Matthias Schweighöfer
Ganz schön mutig! Schauspieler Matthias Schweighöfer schnitt seiner Freundin Ruby O. Fee die Haare und brachte sie damit sogar zum Weinen.
©Gala

Eine anonyme Quelle sagte der Website: "Er will damit aufhören, sich ständig das Gesicht mit Fillern vollzupumpen". Sorgen um seine Gesundheit sollen den Country-Star zu seinem Sinneswandel bewogen haben.

Keith Urban hoffe zwar, durch seinen Beauty-OP-Verzicht für seine Frau eine Art Vorbild zu werden. Doch wenn man dem Insider Glauben schenken mag, redet er sich erfolglos um Kopf und Kragen.

Er will ein Vorbild sein

Für die beiden Musik- und Leinwandstars ist gutes und jugendliches Aussehen essentiell. Dennoch wurden bereits in den vergangenen Jahren zahlreiche Stimmen laut, die Nicole Kidman und Keith Urban für ihren massixen Botoxeinsatz kritisieren.

Hoffentlich wird der Ehekrach der Stars nicht zu einer unnötigen Belastung für die Familie. Ihre beiden Töchter Sunday Rose und Faith Margaret werden es ihnen danken.

Botox + OPs

Du siehst so anders aus!

Bei den MTV Awards im Jahr 2000 präsentiert sich Christina Aguilera von ihrer flippigen Seite. Mit bunten Strähnen, wenig Stoff und glitzerndem Make-up lächelt die damals 20-jährige Sängerin für die Fotografen. 
Rund zehn Jahre später gewinnt Christina Aguilera einen ihrer fünf Grammys – in der Kategorie "Best Female Pop Vocalist". Zu ihrem gebräunten Teint trägt die Sängerin ihre blonden Haare zu glamourösen Locken gewellt. Kurz zuvor hat sie einen ihrer radikalsten Image-Wechsel hinter sich gebracht: von "Dirty X-Tina" zu Glamour Christina.
Bei den "American Music Awards 2017" performt Christina Aguilera ein Medley als Hommage an Sängerin Whitney Houston. Mit ihrer Stimme begeistert sie, mit ihrem Äußeren überrascht sie eher: Ihr Gesicht wirkt deutlich praller als zuvor und auch ihre Lippen scheinen voller zu sein. 
Ihr Beauty-Wandel geht auch im Jahr 2019 weiter: Auf der Konzertbühne in Dublin gibt Christina Aguilera gesanglich ihr Bestes und überzeugt mit ihrer einzigartigen Stimme. Ihre Mimik wirkt während der Performance jedoch versteinert – auch ihre Gesichtszüge scheinen übernatürlich straff.

376

Themen

Erfahren Sie mehr: