Nicole Kidman + Co.: Stars im Botox-Wahn

Perfektes Aussehen ist in Hollywood noch ein etwas wichtiger, als anderswo auf der Welt. Botox ist dabei aber nicht immer die richtige Wahl

Im Schönheitswahn übertreiben es viele Stars und Sternchen mit Botox und OPs. Das Ergebnis: künstliche und zum Teil sogar entstellte Gesichtszüge.

Kim Kardashian

Kim Kardashian, 34, hat in ihrer Show "Keeping up With the Kardashians" bereits zugegeben, dass sie Botox benutzt. Doch ansonsten arbeitet das It-Girl viel mit Make-up Tricks.

Von Schnecken bis Brust-Tapes

Das sind die abgedrehtesten Beauty-Tricks der Stars

Katie Holmes
Stars wie Gwyneth Paltrow oder Katie Holmes tun offenbar ALLES für die Schönheit. Kein Beauty-Trick ist für die Schauspielerinnen zu abgedreht - es geht schließlich um das wichtigste Gut in Hollywood: das Aussehen.

Eine Familie, viele OPs

Die Beauty-Makeovers der Kardashians

Zwischen diesen Bildern liegen nur ein paar Monate. Auf ihrem neuesten Bild trägt Khloé Kardashian nicht nur blaue Kontaktlinsen, die ihr Gesicht ganz anders wirken lassen. Auch ihre Lippen sind ungewohnt voll und ihr Näschen ungewohnt klein. Es sieht ganz danach aus, als hätte sich Khloé schon wieder operieren lassen.
Ein bisschen Lippenfüller hier, ein neues Näschen dort und dazu noch eine Brustvergrößerung. Was Kim und Co. ihr vormachen, probiert Kylie Jenner, das Nesthäkchen der Familie, ebenfalls aus. Da ist ihr jüngster Eingriff, eine Blondierung, mit Abstand der harmloseste, den sie sich von ihren großen Schwestern abschaut. Effektvoll ist er dennoch. Kylie sieht total verwandelt aus. Kostenpunkt der Komplettpakets: ca. 22.500 Euro.
Kim Kardashian, der Star der Familie, hat sich von allen Kardashians wohl am meisten verändert. Obwohl sie selbst nur die Botox-Behandlung zugibt, ist ihre Erscheinung doch eine ganz andere. Gute Gene, gutes Make-up, Luxus-Beautyprodukte und großartige Dessous hätten ihren Teil dazu beigetragen, sonst nichts.
Botox, Nasen- und Kinn-OP, Face, Hals-Lifting: Familienoberhaupt und "Momager" Kris Jenner sind die operativen Veränderungen geradezu ins Gesicht geschrieben. Mimik-Starre und Katzenaugen lassen die 59-Jährige aber leider nur unnatürlich jünger erscheinen.

8


Nicole Kidman

Was bei Kim Kardashian durch Abschminken wieder rückgängig gemacht werden kann, kann Nicole Kidman (48, "Grace of Monaco") leider nicht mehr ändern. Ihr Gesicht zeigt deutlich: Hier wurde nachgeholfen. Ihr Lachen wirkt maskenhaft und auf ihrer Stirn ist keine Falte zu sehen.

Meg Ryan

 

Ihren Durchbruch hatte Meg Ryan als süße Darstellerin in Filmen wie "Harry und Sally" und "Schlaflos in Seattle". Je mehr Botox die Schauspielerin sich spritzen ließ, desto weniger wurden ihre Aufträge.

Kim Basinger

Kim Basinger, 61, verzauberte einst als heißes "Bond"-Girl mit ihrer Natürlichkeit. Davon ist heute nicht mehr viel zu sehen. Die 61-Jährige verschreckt eher mit ihrem nicht vorhandenen Gesichtsausdruck...

Lindsay Lohan

Lindsay Lohan ist noch nicht mal 30 Jahre alt und ist trotzdem dem Botox-Wahn verfallen. Dabei hat es die 29-Jährige überhaupt nicht nötig. Auch ihre Lippen scheinen vom Schlauchboot-Syndrom betroffen zu sein.

Jennifer Lopez

Jennifer Aniston, Jennifer Lopez + Co.

Naturschön oder nachgeholfen? GALA fragte eine Expertin

Madonna

Pop-Ikone Madonna ("Bitch I'm Madonna") scheint so ihre Probleme damit zu haben, in Würde zu altern. Die 56-Jährige macht fast alles, um jugendlich auszusehen, dabei bewirken Wangenimplantate und starre Gesichtszüge genau das Gegenteil.



Demi Moore

Eine Zeit lang half Demi Moore, 52, sicher ihr 15 Jahre jüngerer Ex-Lover Ashton Kutcher, 37, dabei, sich jung zu fühlen. Doch es ist kein Geheimnis, dass sie mehrere Hunderttausend Dollar in Liftings, Straffungen, Botox und Co. investiert hat.

David Hasselhoff

Doch der Jugendwahn befällt nicht nur Frauen in Hollywood: Auch Männer sind davon besessen von der Idee, das Alter aufzuhalten. "Baywatch"-Star David Hasselhoff, 63, setzt auf eine Botox-Kur, bevor er einen Film dreht.

Sylvester Stallone

Früher ließ sich Sylvester Stallone, 69, als "Rocky" das Gesicht mit den Fäusten polieren, heute sieht es so aus, als würden den Job Skalpell und Spritze übernehmen.

Botox + OPs

Du siehst so anders aus!

So kennen wir Natali Vrtkovska aus der diesjährigen Bachelor-Staffel. Doch wie Follower bemerken, hat sich nach ihrem Aus eine Sache in Natalis Gesicht verändert...
Follower sehen: Natalis Nase ist viel kleiner, als noch wenige Wochen zuvor. Jetzt bestätigt die Ex-Kandidatin gegenüber "Bild" die Schönheitskorrektur, sagt: "Das war jetzt keine Entscheidung, die ich sofort gemacht habe. Das Thema verfolgte mich schon seit meiner Pubertät".
Im Jahr 2016 ist January Jones allen noch als "Betty Draper" im Gedächtnis. Bei einem Radio-Interview auf der Comic-Con könnte ihre Erscheinung jedoch nicht unterschiedlicher sein, als die der künstlich inszenierten 50er Jahre Hausfrau in "Mad Men". Kaum geschminkt, mit leichten Falten vom Lachen steht January Jones gut gelaunt Frage und Antwort. 
Im September erscheint January Jones noch im unaufgeregten natürlichen Look zur "The Politician"-Premiere in New York. Zugegeben die Stirn von January wirkt schon etwas geglättet, aber an den Augen sind noch deutlich ihre sympathischen Lachfalten zu erkennen. 

376

Themen

Erfahren Sie mehr: