Herzogin Catherine: Sie probiert sich als Friseurin der Familie aus

Aufgrund der Coronakrise darf der Stylist von Herzogin Kate aktuell nicht den Kensington Palast besuchen. Da zögert sie nicht lange und schneidet ihren Kindern selbst die Haare. 

Prinz WIlliam, Herzogin Catherine mit den Kindern Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis
Letztes Video wiederholen
Bei den Cambridges sitzen die Frisuren auch nach einigen Wochen häuslicher Quarantäne noch super, das ist Herzogin Kate zu verdanken.

Schnipp, schnapp, Haare ab - So sieht es aktuell zumindest bei den Cambridges aus. Die wollen trotz der Coronakrise nämlich nicht auf eine schöne Frisur verzichten. Der Stylist von Herzogin Catherine, 38, darf aufgrund der Maßnahmen den Kensington Palast nicht besuchen. Richard Ward ist normalerweise nicht nur für Kates Look verantwortlich, sondern auch für den ihrer Kinder Prinz George, sechs, Prinzessin Charlotte, fünf, und Prinz Louis, zwei. Daher legt die Herzogin jetzt einfach selbst Hand an und schneidet den Kindern die Haare. Wer ihr das beigebracht hat und wer sich aktuell um ihre Haare kümmert, erfahren Sie im Video. 

Verwendete Quelle: New York Post/The Sun 

Themen

Erfahren Sie mehr: