Natascha Ochsenknecht: Blutige Beauty-Behandlung

Nein, hier waren keine Vampire am Werk. Natascha Ochsenknecht unterzog sich einer schmerzvollen Lifting-Variante und teilte das blutige Beweisbild mit ihren Fans. Die sind jedoch alles andere als begeistert

Aua, das tut ja schon beim Zuschauen weh! Natascha Ochsenknecht teilte auf Facebook ein Selfie, das sie beim blutigen Vampir-Lifting zeigt. Das wurde zwar schon von Stars wie Kim Kardashian ausprobiert, gilt jedoch als sehr umstritten.

Wie ein "Rubbellos" habe sich Natascha nach eigener Aussage bei dem Lifting gefühlt. Bei ihren knapp 14.500 Facebookfans kam das Treatment ebenfalls nicht sonderlich gut an. "Is die noch ganz dicht????" und "Wenn man nicht mehr weiß wohin mit seinem ganzen Geld..." sind nur zwei der zahlreichen kritischen Kommentare.

Hollywood sticht zu

Stars im Schönheitssalon

Waschen, schneiden, feilen

Kleine Auszeit: Moderatorin Ruth Moschner gönnt sich das volle Beauty-Programm. Mit Gesichtsmaske hat sie es sich in der Badewanne gemütlich gemacht und zeigt sich auf Instagram mit diesem Schnappschuss. Nur in Schaum gehüllt präsentiert sie sich ihren Followern - das hat aber vor allem einen Grund: Ruth scheint in der Badewanne langweilig zu sein. Sie schreibt zu ihrem Posting: "Team Dusche oder Team Wanne? Mir ist meistens in der Badewanne zu langweilig, wie man sieht". Glück für uns - denn uns langweilt dieses Foto gar nicht, sondern zaubert uns ein Lächeln ins Gesicht.
Zugegeben, diese Gesichtsmaske dürfte weniger kosmetischen Zwecken dienen als Teil der unglaublichen Neuinszenierung sein, die Tom Neuwirth alias Conchita Wurst für seine neue Single "Hit Me" durchlaufen hat. Aber dieser Instagram-Post bestätigt auf beeindruckende Weise, wie sehr Stylisten Stars mit neuen Haarschnitten und -farben verändern können. Wir sind immer noch ganz baff.
Wie heißt es doch gleich? Wer schön sein will, muss leiden: It-Girl Nicole Richie postet auf Instagram dieses witzige Selfie, welches sie beim Friseur zeigt. Offenbar lässt sie sich sehr viele Foliensträhnen färben. Dazu schreibt sie: "Von Natur aus schön zu sein, erfordert so viel Arbeit."
Man kann nicht zu früh damit beginnen, sich um die eigene Schönheit zu kümmern und sich zu verwöhnen – das scheint das Motto von Khloé Kardashian zu sein, die diesen Schnappschuss von Töchterchen True Thompson auf Instagram veröffentlicht. Mit ihren gerade einmal neun Monaten ist die Kleine schon eine wahre Beauty-Queen und bedient sich fleißig an Mamas Schminke – natürlich alles nur zum Spaß, wie Khloé Kardashian sicherheitshalber in den Kommentaren klarstellt.

177

Das sogenannte "Vampire Lifting" oder "Plasma Needling" ist in den Praxen von Dermatologen und Schönheitschirurgen der letzte Schrei. Mit Kim Kardashian und Bar Refaeli hat die Methode zwei berühmte Fans, die ebenfalls Fotos vom Behandlungsstuhl posteten. Dabei wird körpereigenes Blutplasma unter die Haut injiziert. Ähnlich wie bei Botox und Hyaluron wirkt die Haut danach jünger, praller und straffer.

Ob das "Vampire Lifting" wirklich so effizient ist, wie es Ärzte behaupten, sei dahingestellt. Für Natascha Ochsenknecht jedenfalls dürften die fiesen Kommentare ihrer Fans einer herber Rückschlag sein, schließlich wünschen sich diese viel mehr einen natürlichen und würdevollen Alterungsprozess bei ihrem Promi-Liebling.

Bar Refaeli und Kim Kardashian sind erklärte Fans des umstrittenen "Vampire Liftings".

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche