VG-Wort Pixel

Naomi Campbell Sie isst nur einmal am Tag

Naomi Campbell
© Getty Images
Wie halten Models ihr Gewicht? Naomi Campbell verrät nun, dass sie grundsätzlich nur einmal täglich feste Nahrung zu sich nimmt.

Tipps zur richtigen Ernährung für die Traumfigur gibt es wie Sand am Meer. Besonders in der Modewelt wird viel Wert auf Diäten gelegt. Jetzt hat Supermodel Naomi Campbell, 49, offenbart, wie sie seit nunmehr Jahrzehnten ihr Catwalk-Antlitz aufrechterhält: Sie isst generell lediglich einmal am Tag!

Naomi Campbell macht eine strikte Diät

Wie die britische Boulevardzeitung "The Sun" berichtet, erzählt Campbell in einem Interview, dass sie bei der Anzahl ihrer Mahlzeiten extrem streng mit sich sei: "Ich esse zu Mittag. Das Mittagessen ist mein Abendessen, weil ich wirklich nur einmal am Tag etwas zu mir nehme." Zusätzlich zu ihrer äußerst strengen Diät mache sie zuhause regelmäßig Workouts.

Wie sieht es mit Süßigkeiten aus?

Süßigkeiten gibt es bei der Britin nur einmal pro Woche: "An Sonntagen gönne ich mir etwas, da mache ich Nachspeisen, meine Kuchen und Puddings." Doch auch hier versucht sie vorsichtig zu bleiben und nicht über die Stränge zu schlagen. So verzichtet sie bei ihren Süßspeisen nach Möglichkeit auf Gluten und sämtliche Milchprodukte. Bereits in vergangenen Interviews sprach Campbell des Öfteren über ihre Essgewohnheiten.

2010 erzählte sie zum Beispiel, dass sie vor Modenschauen schon mal bis zu zehn Tage nur Obst- und Gemüsesäfte trinke und keine feste Nahrung mehr zu sich nehme, um sich vorzubereiten und die letzten Fettpölsterchen abzubauen. Auch schiebe sie immer wieder einmal einen Hungertag zwischenrein: "Wenn ich einen Tag ohne Essen verbringen möchte, dann mache ich es einfach und trinke nur Wasser oder Saft."

Wichtiger Hinweis zu Diäten

Die hier erläuterten Diät-Methoden entsprechen keiner ausgewogenen und gesunden Ernährungsweise. Bitte achten Sie auf eine vollwertige Ernährung sowie eine ausgewogene Nährstoffzufuhr und halten Sie vor dem Beginn einer Diät Rücksprache mit Ihrem Hausarzt.

Verwendete Quelle:The Sun

SpotOnNews


Mehr zum Thema


Gala entdecken