Eine Hommage an Michael Jackson: Naomi Campbell überrascht mit kurzem Afro

Naomi Campbell ist immer wieder für eine Überraschung gut. Während der Fashion Week in Paris macht das Topmodel mit einer atemberaubenden Typveränderung auf sich aufmerksam. Für ihre Fans ist Naomis optische Verwandlung von ganz besonderer Bedeutung und zudem eine Hommage an Michael Jackson 

Naomi Campbells Ausschnitt wird von einer Bulgari-Vintage-Kette ausgefüllt, die aus Smaragden, Rubinen und Diamanten besteht.

In Paris werden derzeit die kommenden Wintertrends für die Herren präsentiert. So zeigte auch Stardesigner Virgil Abloh, 38, seine neusten Kreationen aus dem Hause Louis Vuitton und lockte damit zahlreiche Celebrities an. Topmodel Naomi Campbell, 48, ließ sich das natürlich nicht entgehen und zierte die erste Reihe der Fashion Show. Allerdings raubte die Briten mit ihrer Erscheinung der Mode fast die ganze Aufmerksamkeit.

Naomi Campbell überrascht bei der Louis Vuitton Show

Das Topmodel der A-Liga erschien nämlich nicht in ihrem üblichen Signature-Look in Form einer glatten, dunklen Haarpracht. Stattdessen versetzt Naomi die Fotografen bereits vor dem Jardin des Tuileries in einen Ausnahmezustand: Das Model mit jamaikanischen Wurzeln trägt ihren natürlichen Afro. Eine rasante Kurzhaarfrisur mit blondierten Spitzen. "WOW", denken sich auch ihre Fans auf Instagram und bejubeln den neuen Look. Für ihre Community ist Naomis Afro von ganzer besonderer Bedeutung. Schließlich gelang es ihr 1988 als erstes dunkelhäutiges Fotomodell das Cover der französischen Vogue zu zieren. Sie revolutionierte die Modebranche um 380 Grad und zählt bis heute zu den absoluten Megamodels der Szene. 

Gemeinsam mit Virgil Abloh ehrt sie Michael Jackson

In der World of Fashion passiert jedoch nichts ohne Grund und daher kommt auch Naomis neuer Look nicht von ungefähr. Bei der Fashionshow, die das Model in diesem Look besucht hat, handelt es sich um eine Ehrung des 2009 verstorbenen King of Pop. Die neue Kollektion des Modedesigners Virgil Abloh basiert komplett auf Michael Jackson und zeigt die modischen Vorlieben eines Weltstars: breitkrempige Fedoras und natürlich der "Socken in Loafers"-Style. Darüber hinaus verschiedene Elemente der Militärkleidung, die Michael Jackson zuletzt besonders liebte. 
Das Highlight der Show bildeten verschiedene Nationalflaggen, die um die männlichen Models drapiert waren. Eine Anspielung auf Michael Jackson's Charity-Song "We Are the World".

Rückblick zu Michael Jacksons Hit "In the Closet"

Insgesamt ist die Kollektion eine gelungene Hommage an den verstorbenen Musiker, wobei Naomi wohl das Sahnehäubchen ist. Das Model und Michael Jackson hat eine tiefe Freundschaft verbunden. "Als junges Mädchen hätte ich nie davon geträumt, ihn jemals persönlich zu treffen, geschweige denn mit ihm zu arbeiten oder gar bis ans Ende seiner Zeit befreundet zu sein!", erklärt das Topmodel in einem eigenen Youtube-Video, das sie anlässlich der Show publizierte. In Michaels berühmten Musikvideo "In the Closet" (1991), tanzt Naomi an seiner Seite. An die Zusammenarbeit erinnert sie sich wie folgt:

In gewissen Punkten war er ein Kind und dann doch wieder ein Mann, der exakt wusste, was er tat.

Der Song "In the Closet" besticht wie das gesamte Album mit Hip-Hop-orientierten Beats und einem R&B-fokussierten Arrangement, zu dem Naomi im Video ihre Hüften schwingt. Einem Sound, der das Model nun wohl wieder an seine jamaikanischen Wurzeln und den Afro erinnert hat. Zu guter Letzt hatte ihr Freund Michael Jackson selbst eigentlich auch einen Afro, den er allerdings in der Hochphase seiner Karriere nicht trug. "Bitte zeig deine Haare immer so", kommentiert eine Userin noch Naomis Post und ohne Frage: Das Topmodel sieht grandios aus! 

Aminata Belli im Interview

"Afrodeutsche sollten endlich vertreten werden"

Aminata Belli. 
Themen

Erfahren Sie mehr: