Nadja Abd El Farrag: Typveränderung: Naddel sieht wieder toll aus!

Die letzte Zeit war für Nadja Abd El Farag keine leichte und dies war ihr auch anzusehen. Die 52-Jährige war völlig abgemagert, hatte starke gesundheitliche Probleme. Nun geht es aber bergauf und ein Umstyling sorgt für einen echten Wandel

Wirft man einen Blick auf Fotos von Nadja Abd El Farrag vor nur wenigen Wochen auf Mallorca, ist ihr Zustand wirklich besorgniserregend. Noch immer sieht die 52-Jährige, die im vergangenen Jahr mit Schulden, Alkohol und viel zu wenig Gewicht, Schlagzeilen gemacht hat, nicht wirklich gesund aus. Doch ein Umstyling beweist nun: Es geht bergauf mit Naddel!

Vor laufenden RTL-Kameras wird das TV-Sternchen von ihren langen, blonden und komplett kaputten Extensions befreit. Kein leichter Schritt für sie. Denn ohne ihre Kunsthaare fühlt sie sich unwohl, wie sie gegenüber RTL erzählt. Doch es war Zeit sich von der ungepflegten Mähne zu trennen, die auch schon weit herausgewachsen war. Ihre grauen Naturhaare schimmerten schon durch.

Komplette Typveränderung für Nadja Abd El Farrag

Nun ging es den unliebsamen Extensions an den Kragen. Im Anschluss bekam die 52-Jährige frische, glatte, dunkelbraune Extensions. Auch ihr Naturhaar bekam ein Farbupgrade, eine Pony-Frisur rundet das neue, gesündere Ich des TV-Stars ab. Vier Stunden lang genoss Naddel in einem Kölner Friseursalon das volle Verwöhn-Programm.

Nadja Abd El Farrag nach ihrem Umstyling auf dem Red Carpet


Mit dem neuen Look ging es dann direkt auf den roten Teppich. Zum Opening der "Michalides Zahn-& Werder Klinik" strahlte Naddel mit ihren neuen tollen Haaren und einem professionellem Make-up. Sehr dünn wirkt sie immer noch, aber auch gesundheitlich soll es ihr bereits besser gehen. Nach diesem optischen Neustart kann man ihr nur wünschen, dass es nun in allen Bereichen weiter bergauf für sie geht.



Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche