Go, green Girls!: Fünf nachhaltige Blogempfehlungen

Die Riege der Stars, die sich für Nachhaltigkeit stark machen, wird immer größer. Aber auch das Internet hat in Hinblick auf nachhaltige Lifestyle-Themen so einiges zu bieten

5 nachhaltige Blogempfehlungen 

1.MY-GREENstyle.com

In ihrem Blogzine MY-GREENstyle.com schreibt Eco-Fashion-Aktivistin Mirjam Smend mit größter Leidenschaft über nachhaltige Lifestyle-Themen. On top hat sie die #FairFashionForward Blogger Lounge gegründet und veranstaltet vom 19. bis 21. Oktober 2018 das erste Fair Fashion Festival GREENSTYLE|MUC in München.

2. naturalou.de

Jahrelang bloggte Louisa Dellert über Fitness – bis sie sich mit dem Thema Nachhaltigkeit auseinandersetzte. In diesem Jahr eröffnete sie ihren Zero-Waste-Shop "Naturalou" in Braunschweig. Nicht in Ihrer Nähe? Die müllsparenden Alltagshelfer gibt es auch unter naturalou.de zu shoppen.

3. fineyellow.com

Google for Fair Fashion: Fine Yellow macht es ganz einfach, stylishe erschwingliche Eco-Mode im Netz zu finden und zu shoppen - coole Tipps, News und Storys inklusive! Die Mission: Fair soll zum neuen Standard werden. fineyellow.com

fineyellow.com

4. thewearness.com

Der Marktplatz für ethisch produzierte Mode, Kosmetik und nachhaltigen Luxus will sichtbar machen, dass faire Mode auch High Fashion sein kann. Kuratiert wird nach den Kriterien gutes, zeitloses Design, Top-Qualität und faire Produktionswege. thewearness.com 

 

5. lessafair.com

Less-à-Fair stört sich an der Informationsflut genauso wie an dem aktuellen Wegwerfwahn. Ihre Lösung: Jeden Monat widmet sich das Team nur einem einzigen Nachhaltigkeitsthema – beleuchtet es dafür aber von allen Seiten. lessafair.com

lessafair.com  

Beauty + Fashion + Lifestyle

Green Darling

Das nachhaltige Label "Ivy & Oak" launcht eine eigene Schwangerschaftskollektion. Versatile Schnitte, tolle Kleider und nachhaltige Materialien für die mit wichtigsten Wochen im Leben einer Frau. Maxikleid von "Ivy & Oak", rund 170 Euro
Das Label MYLILY setzt sich für Bodypositivity, Nachhaltigkeit und Aufklärung ein. Die Tampons bestehen aus 100 Prozent GOTS zertifizierter Bio-Baumwolle und liefern somit nicht nur transparente Inhaltsstoffe, sondern schonen auch die Umwelt.
From Work to Workout! Mit dieser hübschen Tasche namens "Thea" der Marke Sandqvist ist der Übergang vom Job zum Training eine Leichtigkeit. Denn sie ist sportlich, aber im Büro nicht fehl am Platz. Die nachhaltige Tasche ist für 159 Euro in den Farben Beige und Schwarz erhältlich.
Die angesagten Lacke des jungen Münchner Beauty-Labels Kia-Charlotta sind vegan, tierversuchsfrei und verzichten auf 14 schädliche Inhaltsstoffe, die gewöhnlich in Nagellack enthalten sind. Drei Gründe mehr also, den Lack auf unsere Must-Have Liste im Herbst zu schreiben. Kostenpunkt: 12,90 Euro. Erhältlich unter kia-charlotta.com. 

41

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche