Motorisierte Mascara: Wunderschöne Technik

Hier haben wir die Vorteile sowie die besten vibrierenden Mascara aufgelistet, die Sie für Geld kaufen können

Wenn Sie auf ausgefallene Beauty-Gadgets stehen, sollten Sie sich unbedingt eine vibrierende Mascara zulegen.

Obwohl es keine brandneue Erfindung ist, befinden sich die Verkäufe von motorisierten Wimperntuschen gerade auf dem Höhepunkt - auch große Marken sind dabei im Rennen. Also, warum nicht mal was Neues ausprobieren? Der große Vorteil dabei ist, dass diese Produkte die Fähigkeit haben, jede einzelne Wimper zu trennen und zu definieren. Jean-Louis Guéret, der Schöpfer der Mascara-Bürsten für das Label Lancôme, sagte, dass er die Idee hatte, nachdem er Make-up-Experten bei der Arbeit zusah. "Während sie Mascara auftrugen, bewegten sich die Hände der Make-up-Artisten im Zickzack-Muster", erklärte er und ergänzte: "Um diese Bewegung bestmöglich nachzumachen, konzipierte ich eine flexible, Polymer-basierende Mascara-Bürste, die mit 7.000 Mikro-Schwingungen die Sekunde vibriert." Die Technik, wie man vibrierende Mascara aufträgt, ist im Grunde von Marke zu Marke gleich: Sobald der Vibrations-Mechanismus aktiviert wurde, ist es das Beste, am inneren Wimpernkranz zu beginnen und sich dann nach Außen zu arbeiten. Sie können die Wimperntusche so lange auftragen, bis die gewünschte Dicke und Länge erreicht wurden. Nachdem die oberen Wimpern den perfekten Look haben, beginnen Sie bei Ihren unteren Wimpern mit derselben Prozedur.

Victoria Beckham

Sie sucht Entspannung am bayrischen Tegernsee

Victoria Beckham
Victoria Beckham zeigt Bilder ihrer Detox-Kur am Tegernsee
©Gala

Auf den Beauty-Regalen warten unzählige motorisierte Mascara auf Sie. Probieren Sie doch mal die "TurboLash All Effects Motion Mascara" von Estée Lauder - das ist das perfekte Produkt, wenn Sie Ihren Wimpern einen Klümpchen-freien Augenaufschlag voller Volumen schenken wollen. Sie hat eine reich pigmentierte Formel, die Ihnen zusätzlich ein Glossy-Finish verleiht. Ein weiteres Luxus-Modell des Labels ist die "Oscillation"-Mascara, die selbst die kürzesten Wimpern gekonnt in Szene setzt.

Themen

Erfahren Sie mehr: