VG-Wort Pixel

Zweifach-Mama Sara Kulka Wow, was für ein After-Baby-Body!

Sara Kulka
© Getty Images
Zwei niedliche Töchter hat Ex-GNTM-Kandidatin Sara Kulka zur Welt gebracht. Doch trotz eines beachtlichen Abnehmerfolges ist sie mit ihrem Körper immer noch nicht zufrieden

Eine Schwangerschaft sollte die schönste und aufregendste Zeit im Leben einer Frau sein. Für VIPS, insbesondere für Models, bedeutet sie jedoch auch eine enorme körperliche Herausforderung - schließlich will man nach der Geburt so schnell wie möglich den alten Körper zurück.

Der Kampf gegen die Babypfunde

Auch Ex-GNTM-Kandidation Sara Kulka kämpft gegen die Babypfunde an. Die Mutter zweier Töchter - Mathilda, 3, und Annabell, 10 Monate - lässt ihre Fans auf Instagram am Diätprozess teilhaben.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Sara Kulka: Fast 30 Kilo sind schon runter

"Noch 4 Kg und eine ordentliche Portion Sport und ich bin wie vor meiner zweiten Schwangerschaft", schreibt die 27-Jährige unter ein Selfie, das sie in ihrem Ankleidezimmer zeigt. Dabei fällt auf, wie dünn und straff die Blondine auch jetzt schon ist, knappe 10 Monate nach der Geburt von Annabell. Schwer zu glauben, dass dieser Körper einmal 30 Kilo mehr gewogen hat.

Der entspannte Umgang von Sara Kulka mit dem Thema Babypfunde ist ein Vorbild für viele Frauen und wird von ihren knapp 40.000 Followern gelobt. Statt sofort nach der Geburt schweißtreibende Einheiten im Fitness Studio abzureißen, hat sich das Model lieber der Kennenlernphase mit ihrem Neugeborenen gewidmet.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
kst


Mehr zum Thema


Gala entdecken