VG-Wort Pixel

Model Pixee Fox 100.000 Euro für Comic-Körper

Pixee Fox
Pixee Fox
© facebook.com/pixeefoxofficial
Das "Körperverformungsmodel" Pixee Fox ist verrückt nach Schönheitsoperationen. 15 Eingriffe und mehr als 100.000 Euro später sieht sie ihrem Idol, der Comicfigur Jessica Rabbit, verblüffend ähnlich

Mehr als 15 Operationen hat sie schon hinter sich, genug bekommt Model Pixee Fox aber noch lange nicht. Die 25-Jährige möchte aussehen wie ihre Comic-Idole - und ist bereit, dafür jeden Preis zu zahlen.

Jessica Rabbit, Holly Would oder Aurora: Die Comic-Idole der Amerikanerin sind ebenso sexy wie unnatürlich. Riesige Brüste, schmale Taillen, endloslange Beine und starkes Make-up zeichnen alle Figuren aus.

Wie "lifeandstylemag.com" berichtet, hat Pixee Fox bereits mehr als 100.000 Euro in ihr Aussehen investiert. Auf ihrer Facebook-Fanpage gibt sie selber an, sich sechs Rippen entfernen lassen zu haben.

Mit OPs in die Künstlichkeit

Wie eine "menschliche Puppe" will Pixee aussehen. Vier Brustvergrößerungen, zwei Fettabsaugungen, Augenbrauen- und Po-Liftings, eine Korrektur der Schamlippen sowie vier Nasen-OPs kann sie bereits vorweisen.

Ob die vielen Beauty-OPs das Aussehen von Pixee Fox verbesserten, ist Geschmackssache. Ihrem Ziel, auszusehen wie eine Comic-Figur, kommt sie jedoch ohne Zweifel immer näher.

kst Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken