Miss Universe: Französin Iris Mittenaere setzt sich durch

Eine Französin ist die schönste Frau der Welt: Iris Mittenaere wurde in Manila zur neuen Miss Universe gekrönt

Iris Mittenaere ist 24 Jahre alt und stammt aus Frankreich

86 Damen wollten die Krone haben und am Ende setzte sich eine Französin durch. In Manila wurde die 24-jährige Iris Mittenaere zur neuen Miss Universe gekürt.

Zweite wurde Raquel Pelissier aus Haiti, Platz drei belegte Andrea Tovar aus Kolumbien. Die deutsche Teilnehmerin Johanna Acs schaffte es nicht in die Endrunde der Top 13.

Nur 5 Tage nach der Geburt

Sie ist zurück auf dem Roten Teppich

Oliver Pocher + Amira Aly 
Oliver Pocher ist am 11. November 2019 zum vierten Mal Vater geworden. Seine Frau Amira Aly brachte das erste gemeinsame Kind der beiden in Köln zur Welt.
©RTL / Gala

"Es ist ein Traum"

Mittenaere konnte ihr Glück kaum fassen und schrieb überwältigt auf Instagram: "Waaaaou! Ich träume... Danke Conrad Manila, Danke Manila, Danke Frankreich. Ich liebe euch alle!!! Danke, Danke, Danke!!" Im Presseraum nach der Krönung sagte sie bereits: 

Miss Universe zu sein, ist ein Traum. Jedes Mädchen träumt davon.

Miss Universe ist eigentlich Studentin

Iris Mittenaere wurde in Lille geboren. Seit fünf Jahren studiert sie Zahnmedizin. Außerdem liebt sie Extremsportarten, reist gerne um die Welt und mag es, neue französische Gerichte zu kochen, wie es auf der offiziellen Homepage der Miss Universe heißt.

Die 24-Jährige setzt sich für andere ein und engagiert sich unter anderem für die Organisationen Association Bienvenue-Tongasoa und Les Bonnes Fées ein.

Völlig natürlich statt komplett überschminkt

So sehen die "Miss Universe"-Kandidatinnen ohne Make-up aus

Dieses Strahlen kann nur einer Gewinnerin gehören. Pia Alonzo Wurtzbach ist die "Miss Universe 2015". Ob das an ihrem toll gezogenen Eyeliner à la Kittycat liegt?
Wenn die Augen einmal abgeschminkt sind, vergeht der "Miss Philippines" das Lächeln dennoch nicht. Kein Wunder, kann sie sich über einen absolut perfekten Teint freuen.
Besonders krass ist der Unterschied bei Miss Universe Dominikanische Republik, Clarissa Molina. Geschminkt hat sie den Charme einer verruchten Sexbombe.
Ungeschminkt aber sieht sie aus wie das unschuldige Mädchen von nebenan, man würde sie kaum volljährig schätzen. Bildhübsch!

14

Themen

Erfahren Sie mehr: