VG-Wort Pixel

Miss Universe Zickenkrieg hinter den Kulissen


Falsches Lächeln von Miss Kolumbien: Ariadna Gutierrez soll sich wie eine Diva aufgeführt haben

Eigentlich müsste man "Miss Kolumbien" eher bemitleiden. Nachdem ihr die Krone als vermeintliche Siegerin der "Miss Universe"-Wahl aufgesetzt wurde, musste sie diese auch gleich wieder absetzen. Denn nicht sie war die Gewinnerin des Schönheitswettbewerbs, sondern ihre Kollegin aus den Philippinen.

Ein Juror beschwert sich über Miss Kolumbien

Dem Klatsch-Reporter Perez Hilton, der bei der Veranstaltung als Juror geladen war, tut die Kolumbianerin allerdings überhaupt nicht leid. Ganz im Gegenteil, denn Perez lästerte nach dem ganzen Debakel kräftig über Ariadna Guttierez ab: "Es gibt einen Grund - eigentlich viele Gründe - warum sie nicht gewonnen hat. Herzlichen Glückwunsch an die Philippinen", so der Star-Blogger gegenüber der "Good Morning America"-Show. Auch regte er sich darüber auf, dass die 21-Jährige auf Instagram postete, dass sie trotz ihrer Niederlage, die wahre Gewinnerin sei. Auf Spanisch schrieb Ariadna unter eines ihrer Fotos: "Für immer eure Miss Universe!! Kolumbien!!!!!!!".

Falsches Lächeln bei Miss Kolumbien

In seinem eigenen Podcast ging Perez Hilton dann noch weiter: "Ich weiß nicht, ob die Leute zu Hause es sehen konnten, aber 'Miss Kolumbien' war eine richtige Diva. Sie war unverschämt gegenüber ihrem Übersetzer. Sie gab ihm die schlimmsten Seitenblicke (...) 'Miss Kolumbien' war nicht zufrieden mit dem Tempo und der Art der Übersetzung." Auch gegenüber der Jury soll sie sich nicht angemessen verhalten haben: "Sie kam nicht nur bei mir, sondern auch bei einigen anderen Juroren, zickig und arrogant rüber.

Aber auch Perez Hilton selbst ist nicht ohne: In seinen Klatsch-Artikeln über die Schönen und Reichen vergreift er sich oftmals selber im Ton und ist daher nicht "Everybody's Darling" - doch gerade deshalb wird er von seinen Fans gefeiert.

inu Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken