Mirja Du Mont: So erklärt sie ihre optische Veränderung

Mirja Du Mont postet ein Foto von sich auf Instagram, das für Verwirrung bei den Fans sorgt. Sie sehe anders aus, schreiben die. Was hinter der optischen Veränderung steckt, verrät die 42-Jährige schließlich selbst

Mit ihrem neuesten Instagram-Post sorgt Mirja Du Mont für Verwunderung. Die 42-Jährige zeigt sich in einem blumigen Abendkleid mit Glitzerelementen. Nach einem Tag hat das Bild über 2.600 Likes und unter den fast 140 Kommentaren findet sich viel Lob und Bewunderung. 

Mirja Du Mont: "Du hast dich total verändert"

Ihr Gesicht verwirrt die Fans jedoch. "Hätte dich fast nicht erkannt", schreibt ein User. "Du siehst verändert aus" und "Ich finde du hast dich total verändert, ich weiß nicht was es ist, aber du siehst erholt und positiv verändert aus", lauten andere Kommentare. 

Mirja trägt ein natürliches Make-up und betont ihre Augen in dunklen Tönen. Ihr Haar trägt sie in lässigen Wellen und einem goldenen Blondton. Verführerisch lächelt das Model in die Kamera. 

Das Model lüftet das Geheimnis auf Instagram

Mirja selbst ist es, die das Geheimnis ihrer optischen Veränderung lüftet. "Ich habe nur Wellen im Haar und die Augenbrauen dunkler", antwortet sie auf eine der Fan-Fragen. Tatsächlich macht die dunklere Nuance ihrer Augenbrauen einen großen Unterschied. Schaut man sich andere Fotos des Models an, sieht man, dass sie ihre Haare sonst glatt und ihre Augenbrauen heller trägt. 

Sonst sieht man Mirja Du Mont meist mit helleren Augenbrauen und hellen, glatten Haaren. 

Nach langer Auszeit zurück mit verändertem Aussehen

Nach ihrem schlimmen Hörsturz im Mai dieses Jahres zog sie sich aus der Öffentlichkeit zurück, postete immer wieder Bilder aus der Natur und scheint sich Ruhe gegönnt zu haben. Optische Veränderung hin oder her - die Fans freuen sich darüber, dass es Mirja wieder besser geht. Und wir auch! 

Botox + OPs

Du siehst so anders aus!

So kennen wir Natali Vrtkovska aus der diesjährigen Bachelor-Staffel. Doch wie Follower bemerken, hat sich nach ihrem Aus eine Sache in Natalis Gesicht verändert...
Follower sehen: Natalis Nase ist viel kleiner, als noch wenige Wochen zuvor. Jetzt bestätigt die Ex-Kandidatin gegenüber "Bild" die Schönheitskorrektur, sagt: "Das war jetzt keine Entscheidung, die ich sofort gemacht habe. Das Thema verfolgte mich schon seit meiner Pubertät".
Im Jahr 2016 ist January Jones allen noch als "Betty Draper" im Gedächtnis. Bei einem Radio-Interview auf der Comic-Con könnte ihre Erscheinung jedoch nicht unterschiedlicher sein, als die der künstlich inszenierten 50er Jahre Hausfrau in "Mad Men". Kaum geschminkt, mit leichten Falten vom Lachen steht January Jones gut gelaunt Frage und Antwort. 
Im September erscheint January Jones noch im unaufgeregten natürlichen Look zur "The Politician"-Premiere in New York. Zugegeben die Stirn von January wirkt schon etwas geglättet, aber an den Augen sind noch deutlich ihre sympathischen Lachfalten zu erkennen. 

180

Themen

Erfahren Sie mehr: