Mirja Du Mont: So erklärt sie ihre optische Veränderung

Mirja Du Mont postet ein Foto von sich auf Instagram, das für Verwirrung bei den Fans sorgt. Sie sehe anders aus, schreiben die. Was hinter der optischen Veränderung steckt, verrät die 42-Jährige schließlich selbst

Mit ihrem neuesten Instagram-Post sorgt Mirja Du Mont für Verwunderung. Die 42-Jährige zeigt sich in einem blumigen Abendkleid mit Glitzerelementen. Nach einem Tag hat das Bild über 2.600 Likes und unter den fast 140 Kommentaren findet sich viel Lob und Bewunderung. 

Mirja Du Mont: "Du hast dich total verändert"

Ihr Gesicht verwirrt die Fans jedoch. "Hätte dich fast nicht erkannt", schreibt ein User. "Du siehst verändert aus" und "Ich finde du hast dich total verändert, ich weiß nicht was es ist, aber du siehst erholt und positiv verändert aus", lauten andere Kommentare. 

Mirja trägt ein natürliches Make-up und betont ihre Augen in dunklen Tönen. Ihr Haar trägt sie in lässigen Wellen und einem goldenen Blondton. Verführerisch lächelt das Model in die Kamera. 

Das Model lüftet das Geheimnis auf Instagram

Mirja selbst ist es, die das Geheimnis ihrer optischen Veränderung lüftet. "Ich habe nur Wellen im Haar und die Augenbrauen dunkler", antwortet sie auf eine der Fan-Fragen. Tatsächlich macht die dunklere Nuance ihrer Augenbrauen einen großen Unterschied. Schaut man sich andere Fotos des Models an, sieht man, dass sie ihre Haare sonst glatt und ihre Augenbrauen heller trägt. 

Sonst sieht man Mirja Du Mont meist mit helleren Augenbrauen und hellen, glatten Haaren. 

Nach langer Auszeit zurück mit verändertem Aussehen

Nach ihrem schlimmen Hörsturz im Mai dieses Jahres zog sie sich aus der Öffentlichkeit zurück, postete immer wieder Bilder aus der Natur und scheint sich Ruhe gegönnt zu haben. Optische Veränderung hin oder her - die Fans freuen sich darüber, dass es Mirja wieder besser geht. Und wir auch! 

Botox + OPs

Du siehst so anders aus!

Bei den MTV Awards im Jahr 2000 präsentiert sich Christina Aguilera von ihrer flippigen Seite. Mit bunten Strähnen, wenig Stoff und glitzerndem Make-up lächelt die damals 20-jährige Sängerin für die Fotografen. 
Rund zehn Jahre später gewinnt Christina Aguilera einen ihrer fünf Grammys – in der Kategorie "Best Female Pop Vocalist". Zu ihrem gebräunten Teint trägt die Sängerin ihre blonden Haare zu glamourösen Locken gewellt. Kurz zuvor hat sie einen ihrer radikalsten Image-Wechsel hinter sich gebracht: von "Dirty X-Tina" zu Glamour Christina.
Bei den "American Music Awards 2017" performt Christina Aguilera ein Medley als Hommage an Sängerin Whitney Houston. Mit ihrer Stimme begeistert sie, mit ihrem Äußeren überrascht sie eher: Ihr Gesicht wirkt deutlich praller als zuvor und auch ihre Lippen scheinen voller zu sein. 
Ihr Beauty-Wandel geht auch im Jahr 2019 weiter: Auf der Konzertbühne in Dublin gibt Christina Aguilera gesanglich ihr Bestes und überzeugt mit ihrer einzigartigen Stimme. Ihre Mimik wirkt während der Performance jedoch versteinert – auch ihre Gesichtszüge scheinen übernatürlich straff.

376

Themen

Erfahren Sie mehr: