VG-Wort Pixel

Miley Cyrus Gefährliche Diät


Miley Cyrus hat ihren Babyspeck aus "Hannah Montana"-Zeiten längst verloren - jetzt sorgt die Pop-Prinzessin mit einer ganz besonders gefährlichen Ernährungsweise für Schlagzeilen

Nackt, nackter, Miley

Dass Miley Cyrus alle Hemmungen längst über Bord geworfen und sich der Öffentlichkeit liebend gerne nackig präsentiert und provoziert, ist längst bekannt. So zeigte sich die Skandalnudel bei einem Magazin-Shooting in jüngster Vergangenheit ganz ohne Klamotten (dafür mit Schwein) oder prahlt auf ihrem Instagram-Account gerne mal mit Schnappschüssen in knapper Mode-Montur.

Erschreckende Ernährung

Doch nun kam heraus, wie die 22-jährige Musikerin ("Wrecking Ball") dafür sorgt, so dünn zu bleiben - sie isst einfach (so gut wie) nichts. In Zahlen: Miley Cyrus nimmt Berichten zufolge mit Mühe und Not nur 400 Kalorien zu sich - am Tag!!! Richtig gehört! Zum Vergleich: Ein Kitkat-Schockoriegel hat 518 Kalorien! Doch wie passt das bitte mit den Food-Bildern zusammen, die die Künstlerin ständig postet?

Kein Problem! Schließlich hat eine Avocado ja ca. 160 Kalorien, sodass Miley am Tag ganze zwei davon futtern dürfte und dann sogar noch 80 Kalorien übrig hätte, um - hmm - ein ganzes, gekochtes Ei zu sich zu nehmen. Wow! Aber der Musikerin kommt natürlich am liebsten nichts auf den Teller: "Miley nimmt einfach keine feste Nahrung zu sich, außer, wenn sie unbedingt muss", erklärte ein Insider dem amerikanischen "OK! Magazine" und verriet auch gleich dazu, wann der Popstar dann doch mal zu Messer und Gabel greifen muss. "Das passiert nur, wenn sie Zuhause bei ihrer Familie zum Abendessen ist." Ihren Appetit soll sie ansonsten mit ständigem Zigarettenkonsum zügeln.

Die Vergangenheit nagt an ihr

Rund drei Kilogramm sollen schon runter sein - doch Miley will mehr! Die Sängerin möchte einfach unbedingt ihren spindeldürren Mager-Body behalten, zu sehr nagt vermutlich ihre Vergangenheit an ihr. So wurde sie früher immer als Pummelchen beschrieben. Damals, als Teenie, der mit der TV-Serie "Hannah Montana" berühmt wurde, hatte sie noch ihren Babyspeck. Völlig normal, doch Miley möchte nicht so wahrgenommen werden. Lieber macht sie mit ihrem erschreckend dünnen Körper Schlagzeilen und stellt diesen ganz offen und stolz zur Schau.

Fasten wegen Liebeskummer?

Doch woran liegt es, dass Miley so dem Magerwahn verfallen ist? Hat ihr das Liebes-Chaos mit ihrem Ex, Patrick Schwarzenegger, 21, endgültig den Appetit verdorben? "Sie war wegen der Patrick-Trennung am Boden zerstört und sagte, dass ihr vom Essen sogar übel wird", plauderte ein angeblicher Vertrauter der Sängerin besorgt aus. Denn nicht nur die Fans sorgen sich um Mileys Körper, sondern auch ihre Freunde haben Angst um das Wohlbefinden des Stars. "Sie ist in wirklich schlechter Verfassung - so dünn war sie noch nie!"

lsc Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken